Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Kunst zu beleidigen

  • Kartonierter Einband
  • 130 Seiten
Franco Volpi (1952 - 2009) war Professor für Philosophie an der Universiät Padua. Er betreute für den Mailänder Verlag Adelphi di... Weiterlesen
20%
13.90 CHF 11.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext

Franco Volpi (1952 - 2009) war Professor für Philosophie an der Universiät Padua. Er betreute für den Mailänder Verlag Adelphi die italienische Ausgabe des Nachlasses Schopenhauers und der Werke Heideggers.



Klappentext

Wenn einem die Argumente ausgehen, sollte man zur Beleidigung greifen - empfiehlt Arthur Schopenhauer, denn: "Eine Grobheit besiegt jedes Argument". Das Buch enthält eine Kurztheorie und eine ausführliche Praxis der Sticheleien, Bosheiten und verbalen Breitseiten, die Schopenhauer mit kategorischer Impertinenz gegen alle möglichen Adressaten richtet: Philosophen, Schriftsteller, Frauen, gesellschaftliche Einrichtungen, das Menschengeschlecht, das Leben - kurzum: gegen die ganze Welt. Doch wie man sich erfolgreich zur Wehr setzt, verrät er auch.

Produktinformationen

Titel: Die Kunst zu beleidigen
Autor:
Editor:
EAN: 9783406702686
ISBN: 978-3-406-70268-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Beck, C H
Anzahl Seiten: 130
Gewicht: 142g
Größe: H195mm x B121mm x T12mm
Veröffentlichung: 01.11.2016
Jahr: 2016
Auflage: 4. A.
Land: DE