Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Fräulein Else

  • Fester Einband
  • 138 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Klassikerinnen neu entdeckt von Schriftstellerinnen der Gegenwart Fräulein Else kennt die gesellschaftlichen Erwartungen, dennoch ... Weiterlesen
20%
12.90 CHF 10.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Klassikerinnen neu entdeckt von Schriftstellerinnen der Gegenwart Fräulein Else kennt die gesellschaftlichen Erwartungen, dennoch will sie ganz sich selbst gehören. Sie hadert, reflektiert, verzweifelt - denn Unabhängigkeit ist keine Selbstverständlichkeit. "Die Schönheit, auf die sich Fräulein Else kapriziert, hilft nicht. Bei wesentlichen Dingen hilft Schönheit nicht. Sie bringt einem zum Beispiel kein Jota mehr Respekt ein oder hilft dabei, dass man ernst genommen wird." - Terézia Mora

Autorentext
Terézia Mora wuchs zweisprachig in Ungarn auf und lebt seit 1990 in Berlin. Ihr literarisches Debüt wurde 1999 mit dem Ingeborg-Bachmann-Preis ausgezeichnet; 2013 erhielt sie für den Roman »Das Ungeheuer« den Deutschen Buchpreis sowie 2018 den Georg-Büchner-Preis für ihr Gesamtwerk.

Produktinformationen

Titel: Fräulein Else
Untertitel: Novelle. Mit einem Essay von Terézia Mora
Nachwort von:
Autor:
Schöpfer:
Editor:
EAN: 9783150111963
ISBN: 978-3-15-011196-3
Format: Fester Einband
Herausgeber: Reclam
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 138
Gewicht: 106g
Größe: H149mm x B96mm x T12mm
Veröffentlichung: 23.05.2019
Jahr: 2019
Land: DE