Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Unternehmens-Sanierung. Sanierungskonzept und Phasenmodell des Sanierungsprozesses

  • Kartonierter Einband
  • 28 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,5, Wirtschaftsuniversi... Weiterlesen
20%
22.50 CHF 18.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,5, Wirtschaftsuniversität Wien (Management), Veranstaltung: Change Management, Sprache: Deutsch, Abstract: Im betriebswirtschaftlichen Sinne bedeutet Sanierung im Allgemeinen die Rettung eines Unternehmens aus der Krise beziehungsweise auch die Wiederherstellung der nachhaltigen Ertragskraft eines Krisenunternehmens. Der erste Teil der Arbeit beschäftigt sich mit theoretischen Modellen rund um Sanierungsmaßnahmen, um dem Leser ein besseres Allgemeinverständnis rund um die Thematik der Sanierung zu gewährleisten. Es wird analysiert, wie ein Sanierungskonzept aufgebaut sein sollte, worauf es abzielt und - viel wichtiger - wem es eigentlich dienen soll. Anschließend widmet sich der Theorieteil der Arbeit einem der vielen Phasenmodelle der Sanierung. Hier ist anzumerken, dass unzählige verschiedene Phasenmodelle rund um die Thematik vorhanden sind. Bei genauerem Betrachten wird allerdings klar, dass die Modelle zwar unterschiedliche Bezeichnungen und Beschreibungen für ihre Phasen verwenden, die Inhalte und Aussagen aber bei allen fast identisch sind. Das in dieser Arbeit gewählte und beschriebene Modell besteht insgesamt aus sieben Phasen. Es startet mit der Erarbeitung der Problemerkenntnis und beschreibt die verschiedenen zu durchlaufenden Stationen bis hin zu der letzten Phase des Controllings. Der zweite große Abschnitt dieser Arbeit konzentriert sich auf zwei Praxisbeispiele aus der Automobilbranche. Es wurde die "DEXTAfGruppe", ein Zulieferunternehmen der Automobilindustrie und das anonymisierte Unternehmen "Autokauf OHG" gewählt. Ziel dieses Kapitels ist es, aufzuzeigen, wie die vorher beschriebenen theoretischen Modelle in der Praxis angewandt werden und welche Konsequenzen faktisch daraus resultieren. Die Ursachen, Stadien und Auswirkungen einer Unternehmenskrise werden hier genau

Klappentext

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,5, Wirtschaftsuniversität Wien (Management), Veranstaltung: Change Management, Sprache: Deutsch, Abstract: Im betriebswirtschaftlichen Sinne bedeutet Sanierung im Allgemeinen die Rettung eines Unternehmens aus der Krise beziehungsweise auch die Wiederherstellung der nachhaltigen Ertragskraft eines Krisenunternehmens. Der erste Teil der Arbeit beschäftigt sich mit theoretischen Modellen rund um Sanierungsmaßnahmen, um dem Leser ein besseres Allgemeinverständnis rund um die Thematik der Sanierung zu gewährleisten. Es wird analysiert, wie ein Sanierungskonzept aufgebaut sein sollte, worauf es abzielt und - viel wichtiger - wem es eigentlich dienen soll. Anschließend widmet sich der Theorieteil der Arbeit einem der vielen Phasenmodelle der Sanierung. Hier ist anzumerken, dass unzählige verschiedene Phasenmodelle rund um die Thematik vorhanden sind. Bei genauerem Betrachten wird allerdings klar, dass die Modelle zwar unterschiedliche Bezeichnungen und Beschreibungen für ihre Phasen verwenden, die Inhalte und Aussagen aber bei allen fast identisch sind. Das in dieser Arbeit gewählte und beschriebene Modell besteht insgesamt aus sieben Phasen. Es startet mit der Erarbeitung der Problemerkenntnis und beschreibt die verschiedenen zu durchlaufenden Stationen bis hin zu der letzten Phase des Controllings. Der zweite große Abschnitt dieser Arbeit konzentriert sich auf zwei Praxisbeispiele aus der Automobilbranche. Es wurde die "DEXTAfGruppe", ein Zulieferunternehmen der Automobilindustrie und das anonymisierte Unternehmen "Autokauf OHG" gewählt. Ziel dieses Kapitels ist es, aufzuzeigen, wie die vorher beschriebenen theoretischen Modelle in der Praxis angewandt werden und welche Konsequenzen faktisch daraus resultieren. Die Ursachen, Stadien und Auswirkungen einer Unternehmenskrise werden hier genau analysiert und aufgezeigt. Abschließend erfolgt ein Zusammenführen der gewonnen Informationen aus dem theoretischen Teil und den Praxisbeispielen in der Conlusio.

Produktinformationen

Titel: Unternehmens-Sanierung. Sanierungskonzept und Phasenmodell des Sanierungsprozesses
Autor:
EAN: 9783656962038
ISBN: 978-3-656-96203-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: 52g
Größe: H211mm x B149mm x T3mm
Jahr: 2015

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel