Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Niessbrauchsrecht des BGB. Unter den Gesichtspunkten der Rechtstatsachenforschung

  • Kartonierter Einband
  • 124 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags... Weiterlesen
20%
77.00 CHF 61.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Inhalt

Inhaltsübersicht.- Erstes Kapitel. Die tatsächlichen Grundlagen des Nießbrauchsrechts.- Zweites Kapitel. Die Entwicklung der Rechtsprechung.- Drittes Kapitel. Zur Kritik der §§ 1030-1089 BGB.- 17. Die Antichrese.- Stand der Frage.- Die Antichrese in Preußen während der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts.- Weitere Entwicklung im 19. Jahrhundert.- Die Groß-Rerliner Antichrese in den letzten Jahrzehnten des 19. Jahrhunderts.- Wiedereinführung der Antichrese?.

Produktinformationen

Titel: Das Niessbrauchsrecht des BGB. Unter den Gesichtspunkten der Rechtstatsachenforschung
Untertitel: Zugleich ein Beitrag zur Kritik des BGB
Editor:
Autor:
EAN: 9783642519413
ISBN: 978-3-642-51941-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 124
Gewicht: 165g
Größe: H216mm x B140mm x T7mm
Jahr: 1919
Auflage: 1919

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen