Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Spezifika bei der Bewertung von Biotech-Unternehmen

  • Kartonierter Einband
  • 112 Seiten
Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Die Bewertung von Biotech-Unternehmen gestaltet sich äußerst komplex. Tra ditionelle Bewertung... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Die Bewertung von Biotech-Unternehmen gestaltet sich äußerst komplex. Tra ditionelle Bewertungsmodelle stoßen dabei aufgrund zahlreicher Spezifika oftmals an ihre Grenzen. Eine Adaption traditioneller Bewertungsmodelle, insbesondere auf Unternehmen der so genannten roten Biotechnologie , ist aufgrund zahlreicher Besonderheiten mit Schwierigkeiten verbunden. So führen auch verschiedene Autoren die hohe Volatilität an den Aktienmärkten solcher Unternehmen u. a. auf Methodendefizite traditioneller Bewertungs modelle zurück. Erfahren Sie in diesem Buch was die Branchenspezifika und Charakteristika von Biotech-Unternehmen sind, welche Probleme im Hinblick auf die Unternehmenswertberechnung daraus resultieren, in welcher Form die Anwendung traditioneller Bewertungsmethoden geeignet ist, ob neue Be wertungsansätze notwendig sind, wie Sie die wesentlichen Erfolgsfaktoren von Biotech-Unternehmen bei der Unternehmenswertberechnung berück sichtigen können. Anhand von Fallbeispielen mit welcher alternativen und praktikablen Methode Biotech-Unternehmen bewertet werden können. Das Buch richtet sich an alle - die jetzt oder in Zukunft zum ersten Mal mit der Bewertung solcher Unternehmen in Berührung kommen als auch an Professionals aus den Bereichen der Finanz- und Biotech-Branche, Analysten, Berater sowie interessierte Privatinvestoren.

Autorentext

Master's in Computer Science (Two Years), Umeå University, Umeå, Sweden, Mobile# 0046-736149327 Email_Address: ch_shahbazanjum@hotmail.com



Klappentext

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Die Bewertung von Biotech-Unternehmen gestaltet sich äußerst komplex. Tra­ditionelle Bewertungsmodelle stoßen dabei aufgrund zahlreicher Spezifika oftmals an ihre Grenzen. Eine Adaption traditioneller Bewertungsmodelle, insbesondere auf Unternehmen der so genannten "roten Biotechnologie", ist aufgrund zahlreicher Besonderheiten mit Schwierigkeiten verbunden. So führen auch verschiedene Autoren die hohe Volatilität an den Aktienmärkten solcher Unternehmen u. a. auf Methodendefizite traditioneller Bewertungs­modelle zurück. Erfahren Sie in diesem Buch was die Branchenspezifika und Charakteristika von Biotech-Unternehmen sind, welche Probleme im Hinblick auf die Unternehmenswertberechnung daraus resultieren, in welcher Form die Anwendung traditioneller Bewertungsmethoden geeignet ist, ob neue Be­wertungsansätze notwendig sind, wie Sie die wesentlichen Erfolgsfaktoren von Biotech-Unternehmen bei der Unternehmenswertberechnung berück­sichtigen können. Anhand von Fallbeispielen mit welcher alternativen und praktikablen Methode Biotech-Unternehmen bewertet werden können. Das Buch richtet sich an alle - die jetzt oder in Zukunft zum ersten Mal mit der Bewertung solcher Unternehmen in Berührung kommen als auch an Professionals aus den Bereichen der Finanz- und Biotech-Branche, Analysten, Berater sowie interessierte Privatinvestoren.

Produktinformationen

Titel: Spezifika bei der Bewertung von Biotech-Unternehmen
Untertitel: Besonderheiten, Anforderungen, Probleme, Alternativen
Autor:
EAN: 9783639400274
ISBN: 978-3-639-40027-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Wirtschaft
Anzahl Seiten: 112
Gewicht: 183g
Größe: H220mm x B150mm x T7mm
Jahr: 2013
Auflage: Aufl.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen