Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Als Jude im deutschen Fußball

  • Fester Einband
  • 346 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(2) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)
powered by 
In der Nachkriegszeit, als der Deutsche Fußball-Bund sonst eher auf personelle Kontinuitäten setzte, saß mit Martin Stock kurzzeit... Weiterlesen
20%
42.50 CHF 34.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Wochen.

Beschreibung

In der Nachkriegszeit, als der Deutsche Fußball-Bund sonst eher auf personelle Kontinuitäten setzte, saß mit Martin Stock kurzzeitig auch ein ju discher Holocaust-Überlebender im DFB-Bundesvorstand. Der Sporthistoriker Arthur Heinrich hat ihm eine ausfu hrliche Biografie gewidmet. Martin Stock lebte in Hamburg, wo er zunächst in Altona Fußball spielte und sich später als Schiedsrichter einen Namen machte. In der Nazizeit u berlebte er eine Schreckens-Odyssee durch mehrere Konzentrationslager, kehrte nach der Befreiung nach Hamburg zuru ck und wurde ein anerkannter Verbandsfunktionär. 1970 ist er gestorben.

Autorentext

Dr. Arthur Heinrich, Jahrgang 1954, Zeithistoriker und Politikwissenschaftler, lebt und arbeitet in Alfter bei Bonn als Publizist und Übersetzer. Zahlreiche sportgeschichtliche Veröffentlichungen, u. a. "Der Deutsche Fußballbund. Eine politische Geschichte" (Köln 2000), zuletzt über die Weltmeister von 1954 ("Ein Wunder zur rechten Zeit") in dem Band "Fußball-Weltmeisterschaft" (Verlag Die Werkstatt Göttingen 2013).

Produktinformationen

Titel: Als Jude im deutschen Fußball
Untertitel: Die drei Leben des Martin Abraham Stock
Autor:
EAN: 9783730700846
ISBN: 978-3-7307-0084-6
Format: Fester Einband
Herausgeber: Die Werkstatt GmbH
Genre: Ballsport
Anzahl Seiten: 346
Gewicht: 659g
Größe: H222mm x B146mm x T35mm
Veröffentlichung: 01.06.2014
Jahr: 2014
Land: DE