Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Menschen bilden
Arthur Brühlmeier

Menschen bildenDieses Buch befasst sich mit einer notwendigen inneren Reform unserer Schulen. Mit organisatorischer Betriebsamkeit... Weiterlesen
Fester Einband, 231 Seiten  Weitere Informationen
20%
21.00 CHF 16.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 bis 2 Wochen. Kein Rückgaberecht!

Andere Kunden kauften auch

Beschreibung

Menschen bilden
Dieses Buch befasst sich mit einer notwendigen inneren Reform unserer Schulen. Mit organisatorischer Betriebsamkeit und grösserem Finanzaufwand verbessern wir die Bildung nicht. Der Erfolg wird sich einstellen, wenn sich die Schulen um die Bildung des ganzen Menschen kümmern und daher nicht dessen Verwendbarkeit für die Wirtschaft ins Zentrum stellen, sondern seine Menschlichkeit. Dies entspricht dem Grundanliegen Heinrich Pestalozzis.

Der Pädagoge Dr. Arthur Brühlmeier legt in seinem Buch 27 Essays über grundlegen-de bildungspolitische, pädagogische und didaktische Probleme vor. Dabei schöpft er aus seinem reichen Erfahrungsschatz als Volksschullehrer und als Lehrerbildner und zeigt als Pestalozzi-Spezialist gleichzeitig, was es bedeutet, die Schulorganisation und den Unterricht im Geiste Pestalozzis zu gestalten.

Das Buch richtet sich nicht bloss an Lehrpersonen, sondern auch an politisch Verant-wortliche, an Väter und Mütter, überhaupt an alle Menschen, denen das Wohl der heranwachsenden Generation und die Gestaltung des Schulwesens am Herzen liegt.



Autorentext
Nach der Primarlehrerausbildung in Wettingen führte Arthur Brühlmeier während 17 Jahren eine Gesamtschule mit 8 Klassen und studierte in der Folge an der Universität Zürich Pädagogik, Psychologie und Publizistik (Dissertation: "Wandlungen im Denken Pestalozzis"). Danach war er in der Lehrerbildung tätig als Dozent für Pädagogik, Psy-chologie und Didaktik, in den letzten 20 Jahren am Seminar St. Michael in Zug, wo er am Konzept "Lehrerbildung als Persönlichkeitsbildung" mitwirken und mehrere in Pestalozzischem Geist verankerte Reformen einleiten konnte.

Brühlmeier editierte drei Ausgaben mit Schriften Pestalozzis, u.a. eine zweibändige Ausgabe für die Volksrepublik China. Er verfasste zahlreiche Aufsätze über pädagogi-sche, didaktische und psychologische Themen (www.bruehlmeier.info) und ist mit-verantwortlich für die umfangreiche Pestalozzi-Webseite www.heinrich-pestalozzi.de.

Seine privaten Interessen sind u.a. die Musik, die Botanik und die Schwarz-Weiss-Fotografie. Er ist seit 1961 verheiratet und Vater von fünf erwachsenen Kindern.

Produktinformationen

Titel: Menschen bilden
Untertitel: 27 Mosaiksteine
Autor: Arthur Brühlmeier
EAN: 9783855451470
ISBN: 978-3-85545-147-0
Format: Fester Einband
Herausgeber: Pestalozzi im Internet
Genre: Übrige Sachbücher & Sonstiges
Anzahl Seiten: 231
Gewicht: 670g
Größe: H245mm x B165mm x T25mm
Jahr: 2007

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen