Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Grundzüge der Philosophie Henri Bergsons

  • Kartonierter Einband
  • 152 Seiten
Forschungsarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 20. Jahrhunderts / Gegenwart, Note: -, Erciyes Üni... Weiterlesen
20%
61.50 CHF 49.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Forschungsarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 20. Jahrhunderts / Gegenwart, Note: -, Erciyes Üniversitesi, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Analyse der Zeitlehre hat eine unersetzbare Stellung in H. Bergsons Philosophie. Man kann für Bergson sagen, dass ohne die Zeitanalyse seine Philosophie nicht so viel Einfluss auf das nachfolgende Denken hätte haben können. Er widmet seine Philosophie von Anfang bis Ende dem Verständnis des realen Charakters der wirklichen Zeit (der Dauer). Bergson setzt seine Philosophie des Lebens und der Freiheit dem Positivismus und Materialismus entgegen. Seine Zeitlehre positioniert sich vor allem gegen die Kantische und wissenschaftliche Zeitanalyse. Bergson versucht in seiner ganzen Philosophie eine Methode festzulegen und an einem wesentlichen Punkt die Möglichkeit ihrer Anwendung aufleuchten zu lassen. Sein entscheidendes Anliegen ist, zu zeigen, dass Dauer und Raum, Bewusstsein und Materie, Leib und Seele, Gedächtnis und Gehirn nicht gleichzusetzen sind.

Produktinformationen

Titel: Die Grundzüge der Philosophie Henri Bergsons
Autor:
EAN: 9783640316809
ISBN: 978-3-640-31680-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: 19. Jahrhundert
Anzahl Seiten: 152
Gewicht: 229g
Größe: H209mm x B147mm x T20mm
Jahr: 2009
Auflage: 1. Auflage
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen