Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Video On Demand (VoD) - Störung Weitere Informationen

Aufgrund einer grossflächigen Störung von verschiedenen Dienst-Anbietern ist der Streaming Dienst des Video-on-Demand-Angebots nicht verfügbar. Besten Dank für Ihr Verständnis.

schliessen

Ars Philologica

  • Fester Einband
  • 694 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die 67 Beiträge in dieser Festschrift sind im wesentlichen der Slavischen Philologie zuzuordnen, es werden jedoch auch Themen aus ... Weiterlesen
20%
180.00 CHF 144.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die 67 Beiträge in dieser Festschrift sind im wesentlichen der Slavischen Philologie zuzuordnen, es werden jedoch auch Themen aus der Klassischen Philologie und der allgemeinen Sprachwissenschaft behandelt. Damit soll dem wissenschaftlichen Wirken des Jubilars Baldur Panzer (geb. 1934) in dieser Festschrift Ars Philologica Rechnung getragen werden, der in Lehre und Forschung immer über die Grenzen der Slavischen Philologie hinaus tätig war. Baldur Panzer studierte Klassische Philologie, Slavische Philologie, Indogermanistik und Philosophie von 1954 bis 1961 an den Universitäten Kiel, Hamburg und München. Nach Promotion 1961 und Habilitation 1966 wurde er Universitätsdozent 1966 und apl. Prof. 1972 in München. Seit 1974 ist Baldur Panzer Professor Ordinarius für Slavische Philologie der Universität Heidelberg.

Autorentext

Die Beiträger: Nina Berend, Sergio Bonazza, Ernst Eichler, Hermann Fegert, xxxxxxxxxx, Karl Gutschmidt, Alexandra Ioannidou, Helmut Keipert, Otto Kronsteiner, xxxxxxxxxx, Jens Lüdtke, Heinz Dieter Pohl, Heinz Schuster-Sewc, Klaus Steinke, Roger G. van de Velde, Ivan Duridanov, Douglas Fear, Herbert Galton, Fritz Gschnitzer, Sebastian Kempgen, Gerhard Neweklowsky, Herbert Pilch, Alfred Schopf, Henning Wode, Robert Zett, Tilman Berger, Walter Breu, Karin Choinski, Wladimir D. Klimonow, Peter Kosta, Barbara Kunzmann-Müller, xxxxxxxxxx, xxxxxxxxxx, Pavel Petkov, Svetlana Ressel, Ralf-Peter Ritter, Helmut W. Schaller, Wolf Thümmel, xxxxxxxxxx, Alexander Bierich, Gerd Freidhof, xxxxxxxxxx, Ljubima Jordanova, xxxxxxxxxx, Valerij Mokienko, Fred Otten, Edgar Radtke, Gerhard Ressel, Christian Schmitt, Gabriella Schubert, Gabriele Stein, Dagmar Burkhart, Nelson Cartagena, Mieczyslaw Dabrowski, Hans Armin Gärtner, Wolfgang Gesemann, Ernst-Richard Schwinge, Ulrich Steltner, Klaus Trost, Erwin Wedel, Michael Bakker, Johannes van der Tak, William Veder, xxxxxxxxxxx, Karsten Grünberg, Kazimir Popkonstantinov, Georgi Popov, Nikolaj Sivarov, Rumjana Zlatanova.
Die Herausgeber: Karsten Grünberg wurde 1966 geboren. Nach dem Studium der Slavischen Philologie, Geschichte und Germanistik erfolgte 1996 die Promotion an der Universität Heidelberg. Seit 1996 wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Slavische Philologie in Heidelberg.
Wilfried Potthoff wurde 1945 geboren. Nach dem Studium der Slavistik, Anglistik, Philosophie und Pädagogik an den Universitäten Bonn, Hamburg und Zagreb erfolgten 1971 Promotion und 1979 Habilitation an der Universität in Bonn. 1982 apl. Prof. ebd. 1985 Professor für Slavische Literaturwissenschaft an der Universität Heidelberg, seit 1994 ordentlicher Professor für Slavische Philologie (Literaturwissenschaft) an der Universität in Bonn.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Das Sprachsystem in Diachronie und Synchronie: Beiträge zur Sprachtypologie und Dialektologie, Etymologie und Phonologie, zu morphologischen und syntaktischen Strukturen, zur Lexikologie, Lexikographie und Semantik - Literaturwissenschaft: Beiträge zur slavischen Literaturwissenschaft und Klassischen Philologie - Mediävistik: Beiträge zur Überlieferung altkirchenslavischer Literatur.

Produktinformationen

Titel: Ars Philologica
Untertitel: Festschrift für Baldur Panzer zum 65. Geburtstag
Editor:
EAN: 9783631350652
ISBN: 978-3-631-35065-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Slawische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 694
Gewicht: 1128g
Größe: H231mm x B169mm x T51mm
Jahr: 1999
Auflage: Neuausg.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen