Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Verzögerungen in der ganzen Lieferkette Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Silicium- und Germaniumnetzwerke unter Druck

  • Kartonierter Einband
  • 164 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Synthese neuer Verbindungen in der Festkörperchemie wird oftmals nur durch die Variation der Zusammensetzung und der Temperatu... Weiterlesen
20%
107.00 CHF 85.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Die Synthese neuer Verbindungen in der Festkörperchemie wird oftmals nur durch die Variation der Zusammensetzung und der Temperatur erzielt. Der Parameter Druck wird dabei, geschuldet dem hohen apparativen Aufwand, häufig vernachlässigt. So ist es nicht verwunderlich, dass nur eine unzureichende Kenntnis über das Verhalten von Elementen und binären Verbindungen unter Druck vorhanden ist. Der Autor der vorliegenden Arbeit erweitert zum einen das Spektrum metastabiler Modifikationen des Germaniums durch die Synthese und in-situ Charakterisierung von Ge(hR8) unter Druck und trägt dabei zu einem tieferen Verständnis der Zusammenhänge zwischen metastabilen Modifikationen des Germaniums bei. Zum anderen wird durch die gezielte Anwendung von Druck und Temperatur die Synthese einer Vielzahl neuer Silicium und Germaniumnetzwerke mit bisher nicht beobachteten hohen Koordinationszahlen im Netzwerk erreicht. Deren Charakterisierungen legen die Grundlage für ein grundlegenderes Verständnis der Zusammenhänge der Strukturentwicklung von Silicium- und Germaniumnetzwerken binärer Verbindungen als Funktion des Druckes.

Autorentext

Dr. rer. nat.; 1998 bis 2004 Studium der Chemie an der Universität Hamburg (Grundstudium) und an der TU Dresden (Hauptstudium) mit dem Schwerpunkt Festkörperchemie; 2004 bis 2009 Promotion am Max-Planck-Institut für Chemische Physik fester Stoffe im Bereich der Chemischen Metallkunde in Dresden.



Klappentext

Die Synthese neuer Verbindungen in der Festkörperchemie wird oftmals nur durch die Variation der Zusammensetzung und der Temperatur erzielt. Der Parameter Druck wird dabei, geschuldet dem hohen apparativen Aufwand, häufig vernachlässigt. So ist es nicht verwunderlich, dass nur eine unzureichende Kenntnis über das Verhalten von Elementen und binären Verbindungen unter Druck vorhanden ist. Der Autor der vorliegenden Arbeit erweitert zum einen das Spektrum metastabiler Modifikationen des Germaniums durch die Synthese und in-situ Charakterisierung von Ge(hR8) unter Druck und trägt dabei zu einem tieferen Verständnis der Zusammenhänge zwischen metastabilen Modifikationen des Germaniums bei. Zum anderen wird durch die gezielte Anwendung von Druck und Temperatur die Synthese einer Vielzahl neuer Silicium und Germaniumnetzwerke mit bisher nicht beobachteten hohen Koordinationszahlen im Netzwerk erreicht. Deren Charakterisierungen legen die Grundlage für ein grundlegenderes Verständnis der Zusammenhänge der Strukturentwicklung von Silicium- und Germaniumnetzwerken binärer Verbindungen als Funktion des Druckes.

Produktinformationen

Titel: Silicium- und Germaniumnetzwerke unter Druck
Untertitel: Synthese und in-situ Untersuchungen dreidimensionaler Silicium- und Germaniumnetzwerke unter Druck
Autor:
EAN: 9783838109541
ISBN: 978-3-8381-0954-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften AG
Genre: Naturwissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 164
Gewicht: 261g
Größe: H220mm x B150mm x T10mm
Jahr: 2015