Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Religionspolitik

  • Kartonierter Einband
  • 403 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der vorliegende Band versammelt zwanzig Beiträge zur politischen Ethik, in denen Arnulf von Scheliha das Verhältnis von Religion u... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Der vorliegende Band versammelt zwanzig Beiträge zur politischen Ethik, in denen Arnulf von Scheliha das Verhältnis von Religion und Politik beleuchtet. Einerseits geht es um die Präsenz von religiös geprägten Akteuren im politischen Raum, andererseits wird die plurale Religionskultur der Gegenwart zunehmend zu einer politischen Gestaltungsaufgabe, der sich Parteien, Parlamente und staatliche Ebenen stellen. Beide Seiten von Religionspolitik werden in diesem Buch in der Perspektive einer Theorie des neuzeitlichen Protestantismus interpretiert. Neben Grundlegungsfragen werden Aspekte des Verhältnisses von Protestantismus und Moderne, aktuelle Konflikte zwischen Religion und Politik in Deutschland sowie exemplarische Politikfelder erörtert, in denen sich die protestantische Ethik des Politischen zu bewähren hat, nämlich Klimapolitik, Migrations- und Flüchtlingspolitik, die Zukunft des schulischen Religionsunterrichtes und der Umgang mit dem Rechtspopulismus.

Produktinformationen

Titel: Religionspolitik
Untertitel: Beiträge zur politischen Ethik und zur politischen Dimension des religiösen Pluralismus
Autor:
EAN: 9783161565281
ISBN: 978-3-16-156528-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Mohr Siebeck GmbH & Co. K
Genre: Religiöse Schriften & Gebete
Anzahl Seiten: 403
Gewicht: 621g
Größe: H236mm x B156mm x T27mm
Veröffentlichung: 11.12.2018
Jahr: 2018