Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

8. Politischer Aschermittwoch - Berlin 2012
Arnulf Rating , Piet Klocke , Rainald Grebe

Ein Live-Mitschnitt des WDR-Hörfunks aus der Arena, Berlin vom 22.02.2012. Mitgewirkt haben diesmal: Arnulf Rating, Rainald Grebe ... Weiterlesen
Set mit div. Artikeln (Set)  Weitere Informationen
CHF 29.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Werktagen. Kein Rückgaberecht!

Beschreibung

Ein Live-Mitschnitt des WDR-Hörfunks aus der Arena, Berlin vom 22.02.2012. Mitgewirkt haben diesmal: Arnulf Rating, Rainald Grebe und die Kapelle der Versöhnung, Lisa Politt, Piet Klocke, Harald Martenstein, Nils Heinrich und HG Butzko.

Der Politische Aschermittwoch heißt für die etablierte Politik: Die Parteien schicken ihre rhetorischen Dampfplauderer in die Provinz, um dort die Lufthoheit über den Stammtischen zu erobern. Doch was geschieht an dem Tag in der Hauptstadt? Seit einigen Jahren wird das politische Vakuum dort aufgefüllt: Der Politische Aschermittwoch Berlin versammelt ausgesuchte scharfe Zungen zu einer großen Festveranstaltung. Außerparlamentarisch, parteilos und gnadenlos - zum Tag der Abrechnung. Die große Koalition der Satire schlägt zurück. Stimmung ist garantiert!

Autorentext
Piet Klocke wurde am 20.12.1957 geboren. Er verdiente damals monatlich so gut wie nichts. Seine Mutter, Maria Lamijon, stammt aus "Metz", deren 1. Mannschaft sich gegen "Toulouse" eines der spannendensten Spiele des letzten Jahrhunderts lieferte. Sie studierte Operngesang an der Folkwangschule, was sich aber in keinster Weise auf die unerklärliche Aversion des Sohnes gegen die meisten Musicals auswirkte. Piet spielte, als Pubertätsersatz sozusagen, Hallenhandball, Memory und klassische Gitarre. Singen konnte er nie, von daher kam ihm die Punkmusik wie gerufen ("The Tanzdiele", "Kamikaze Orkester", "Sklaven der Liebe" und "Agentur Abendangst").
Piet Klocke, Humorist, Filmmusiker, Autor und Hobbyfußballer, hält es mit der Relativitätstheoretiker A. Einstein: "Die Räume sind zeitweise extrem zugestellt."


Klappentext

Der Politische Aschermittwoch, der Tag der großen Abrechnung aus der Hauptstadt.
Gebeutelt von Vertrauensverlust und galoppierenden Krisen, präsentiert sich das politische Personal seinen berauschten Wählern wie immer am Aschermittwoch in der Provinz. Aber es gibt auch einen politischen Aschermittwoch, der dort stattfindet, wo man meint, dass Politik gemacht werden sollte: in Berlin ...
Zum 8. Mal gab sich die Crème der Kabarett-Szene die Ehre um abzurechnen. Frei von jeder Lobby und Partei wurde der krisengeschüttelte Politikbetrieb auseinandergenommen und Stellung bezogen zur Lage der Nation - pointiert und gnadenlos. Ohne Rücksicht auf Verluste schlug die große Koalition der Satire, die sonst so kaum gemeinsam zu erleben ist, über zwei Stunden zurück und begeisterte weit über tausend Zuschauer in der Arena.
Durch den Abend führte der Berliner Ex-Tornado Arnulf Rating. Deutschlands irrwitzigster Musikkabarettist Rainald Grebe traf mit seiner Kapelle der Versöhnung auf den "Salzburger-Stier-Preisträger" 2011Nils Heinrich. Der zerstreute Sprachzertrümmerer Piet Klocke begegnete dem Kult-Kolumnisten Harald Martenstein und der freie Radikale des deutschen Kabaretts HG. Butzko die Hamburgerin "Lernen Sie siegen" Lisa Politt.



Inhalt

Inhalt CD eins:
1. Arnulf Rating: Begrüßung / Nehmt den Griechen den Euro weg 4:12
2. HG Butzko: Eurosen 8:03
3. Arnulf Rating: Stuttgart ist überall 1:23
4. Nils Heinrich: Burnout im Zug und Stuttgart 21 9:17
5. Arnulf Rating: Drehtür ins Präsidialamt 2:54
6. Piet Klocke: Teil 1 8:07
7. Arnulf Rating : Gummistiefel für Politiker 2:44
8. Lisa Politt: Das Frauenbild im Wandel der Zeit 9:39
9. Arnulf Rating: Fukushima 2:12
10. Rainald Grebe + die Kapelle der Versöhnung : Der Präsident* 6:06
11. Rainald Grebe + die Kapelle der Versöhnung: Diktator der Herzen* 5:16
12. Rainald Grebe + Kapelle der Versöhnung: Der Kandidat* 4:15

Inhalt CD zwei:
1. Arnulf Rating: Der Untergang des schwimmenden Seniorenheims 3:25
2. Lisa Politt: Die Grünen an der Front 9:57
3. Arnulf Rating: Graben nach dem Nazi-Gold 3:02
4. Harald Martenstein: Die Berliner S-Bahn 4:41
5. Harald Martenstein: Nachhaltigkeit 5:29
6. Harald Martenstein: Theorie des Orgasmus 5:53
7. Arnulf Rating: Terror-Terror 2:37
8. Piet Klocke: Teil 2 10:26
9. Arnulf Rating: Terror von hinten: Darmkeime 1:31
10. HG Butzko : Gutes Rating ist teuer 10:15
11. Arnulf Rating: Absage 0:51
12. Rainald Grebe + die Kapelle der Versöhnung: Wellnesshotel* 4:32
13. Rainald Grebe + die Kapelle der Versöhnung: Die Ratte* 5:25
14. Rainald Grebe + die Kapelle der Versöhnung: Prenzlauer Berg* 4:20

* Text und Musik: Rainald Grebe

Produktinformationen

Titel: 8. Politischer Aschermittwoch - Berlin 2012
Autor: Arnulf Rating Piet Klocke Rainald Grebe H. G. Butzko Lisa Politt Harald Martenstein Nils Heinrich
Sprecher: Arnulf Rating Piet Klocke Rainald Grebe H. G. Butzko Lisa Politt Harald Martenstein Nils Heinrich
Dauer: 00:02:17:00
EAN: 9783931265939
ISBN: 978-3-931265-93-9
Format: Set mit div. Artikeln (Set)
Herausgeber: Con Anima
Gewicht: 108g
Größe: H124mm x B144mm x T13mm
Jahr: 2012
Auflage: 1. Auflage

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen