50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Eine tragische Staatsgrenze

  • Kartonierter Einband
  • 277 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Buch behandelt die Geschichte der deutsch-polnischen Staatsgrenze von 1918 (Wiederherstellung des unabhängigen Polen nach den ... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Das Buch behandelt die Geschichte der deutsch-polnischen Staatsgrenze von 1918 (Wiederherstellung des unabhängigen Polen nach den Teilungen im 19. Jahrhundert) bis 1945. Im Vordergrund der Periode von 1918 bis zur Zerstörung des polnischen Staates durch Hitler 1939 stehen bewaffnete Kämpfe und diplomatische Bemühungen der Deutschen um die Revision des Versailler Vertrages von 1918 bezüglich der deutschen Ostgrenzen. Die Frage der Nachkriegsgrenzen beschäftigt die Alliierten während des Zweiten Weltkrieges in den Konferenzen von Teheran, Jalta und Potsdam. Das Ergebnis ist die von den Alliierten der polnischen Exilregierung aufgezwungene Oder-Neiße-Grenze als Entschädigung für die polnischen Ostgebiete von 1939, die von Stalin aufgrund seines Vertrages mit Hitler 1939 in die Sowjetunion eingegliedert wurden.

Autorentext

Der Autor: Arnon Gill, Studium der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften und Promotion zum Dr.rer.pol. (Köln). Mehrjährige Tätigkeit im dt. Osthandel (Polen und Sowjetunion). Studium der osteuropäischen Geschichte, Slawistik und Politikwissenschaft, Promotion zum Dr. phil. (Basel). Quereinstieg in den Hochschuldienst und Habilitation im Fach Osteuropäische Geschichte (Warschau). Lehr- und Forschungsgebiete: Neue und Zeitgeschichte Osteuropas (Polen, Rußland). Professur für Osteuropäische Geschichte und Politikwissenschaft.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Geschichte der deutsch-polnischen Staatsgrenze von 1918-1945 - Bewaffnete Kämpfe und diplomatische Bemühungen der Deutschen um die Revision des Versailler Vertrages - Die Entstehung der Oder-Neiße-Grenze in den Konferenzen der Alliierten im Zweiten Weltkrieg in Teheran, Jalta und Potsdam.

Produktinformationen

Titel: Eine tragische Staatsgrenze
Untertitel: Geschichte der deutsch-polnischen Grenze von 1918-1945
Autor:
EAN: 9783631309551
ISBN: 978-3-631-30955-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: 20. Jahrhundert (bis 1945)
Anzahl Seiten: 277
Gewicht: 367g
Größe: H208mm x B148mm x T17mm
Jahr: 1996
Auflage: Neuausg.