Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Chormosaik im Kölner Dom

  • Kartonierter Einband
  • 84 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Betritt man den Chor des Kölner Domes, wird der Blick sogleich von den bunten Glasfenstern und dem Schrein der Heiligen Drei Köni... Weiterlesen
20%
25.50 CHF 20.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.
Altersempfehlung
Hinweis: Dieser Artikel ist für Jugendliche unter 12 Jahren nicht geeignet.

Beschreibung

Klappentext

Betritt man den Chor des Kölner Domes, wird der Blick sogleich von den bunten Glasfenstern und dem Schrein der Heiligen Drei Könige in die Höhe gezogen. Dabei lohnt es sich auch, den Blick zu senken. Denn dort, auf einer Fläche von über 1.300 m², ist eines der größten Fußbodenmosaike seiner Art zu bewundern. Entworfen von August Essenwein und hergestellt aus Keramiksteinen von Villeroy & Boch, sind Ende des 19. Jahrhunderts in den verschiedenen Bereichen des Chores drei große Themenkomplexe entstanden.
Im Chorumgang, dem einzigen Teil des Mosaiks, das frei zugänglich ist, wird anhand der Namen und Wappen der Kölner Bischöfe und Erzbischöfe die Geschichte des Erzbistums erzählt. Im abgetrennten Binnenchor ist die christliche Ordnung der Welt dargestellt. Das Vierungsmosaik, heute gänzlich von einem hölzernen Podest überdeckt, gibt den mittelalterlichen Kosmos wieder.
Diese teils eingeschränkt sichtbaren, teils heute verdeckten Bildfelder sind im neuen Band der Meisterwerkereihe Das Chormosaik im Kölner Dom von Dombaumeister a.D. Arnold Wolff in zahlreichen, mitunter unveröffentlichten Farb- und Detailaufnahmen abgebildet. Sie eröffnen dem interessierten Besucher die ganze Pracht des in seinen Ausmaßen größten Kunstwerks des Kölner Domes.



Inhalt

Inhalt Geschichte des Mosaiks im Kölner Domchor Die Vierung Die (nicht sichtbare) Vierung (1-15) Sonne, Tageszeiten und Mondphasen (1-2) Das Mosaik in der Vierung, Bezeichnung der Bildfelder (1-15) Der Tierkreis (3) Die Temperamente des Menschen (4-7) Die vier Himmelsrichtungen (8-11) Die Elemente (12-15) Der Binnenchor Der Tag (16) Die Nacht (17) Die Zeit (18) Die Erzbischofsgräber im Langchor (19-24) Die Lebensalter des Menschen (25-31) Die Planeten (32-38) Die Erde (39) Das Meer (40) Das Glücksrad (41) Der Kaiser (42) Die sieben freien Künste (42) Die großen europäischen Flüsse (43-46) Die Nationalkirchen Europas (47-54) Der Papst (55) Die Paradiesesflüsse (56-59) Strom des Lebens (16-59) Die geistlichen Stände (60-66) Die weltlichen Stände (67-73) Der Chorumgang mit der Achskapelle Hildebold und die frühen Bischöfe (74) Der nördliche Chorumgang (75-83) Konrad von Hochstaden (84) Die Achskapelle (85) Der südliche Chorumgang (86-94) Die Vollendung des Domes unter dem Schutz Preußens (95) Literatur Bildnachweis Impressum

Produktinformationen

Titel: Das Chormosaik im Kölner Dom
Untertitel: Meisterwerke des Kölner Domes 11 - Domkloster 4
Autor:
EAN: 9783922442745
ISBN: 978-3-922442-74-5
Format: Kartonierter Einband
Altersempfehlung: 12 bis 18 Jahre
Herausgeber: Kölner Dom, Verlag
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 84
Gewicht: 482g
Größe: H275mm x B212mm x T15mm
Veröffentlichung: 01.06.2012
Jahr: 2012
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel