Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Betrachtungen zur künstlerischen Kognition der Moderne

  • Geheftet
  • 16 Seiten
Essay aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Kunst - Kunstpädagogik, , Sprache: Deutsch, Abstract: In diesem Aufsatz sollen die Bedinung... Weiterlesen
20%
12.50 CHF 10.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Essay aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Kunst - Kunstpädagogik, , Sprache: Deutsch, Abstract: In diesem Aufsatz sollen die Bedinungen der Konstruktion der Wirklichkeit des Künstlerischen innerhalb der klassischen Moderne beleuchtet werden. Die künstlerische Kognition soll dabei als ein System in den Mittelpunkt rücken, dessen Operationen sich im Spannungsfeld von Kommunikation eines Sozialen Systems sensu Luhmann und einerseits von sinnlichen Materialien der Kunst andererseits entfalten. In einem in der Philosophie Hegels angelegten und von Thodor W. Aodorno fortentwickelten Sinne erlangen die Potentiale von sinnlichen Materialien der Kunst erst im künstlerischen Produktionsprozess künstlerische Wirklichkeit. Sie ist das Resultat eines durch Kommunikation entstehenden kognitiven Prozesses, der in besonderer Weise auf die sinnliche Wahrnehmung abgestellt ist.

Klappentext

Essay aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Kunst - Kunstpädagogik, , Sprache: Deutsch, Abstract: In diesem Aufsatz sollen die Bedinungen der Konstruktion der Wirklichkeit des Künstlerischen innerhalb der klassischen Moderne beleuchtet werden. Die künstlerische Kognition soll dabei als ein System in den Mittelpunkt rücken, dessen Operationen sich im Spannungsfeld von Kommunikation eines Sozialen Systems sensu Luhmann und einerseits von sinnlichen Materialien der Kunst andererseits entfalten. In einem in der Philosophie Hegels angelegten und von Thodor W. Aodorno fortentwickelten Sinne erlangen die Potentiale von sinnlichen Materialien der Kunst erst im künstlerischen Produktionsprozess künstlerische Wirklichkeit. Sie ist das Resultat eines durch Kommunikation entstehenden kognitiven Prozesses, der in besonderer Weise auf die sinnliche Wahrnehmung abgestellt ist.

Produktinformationen

Titel: Betrachtungen zur künstlerischen Kognition der Moderne
Autor:
EAN: 9783656259008
ISBN: 978-3-656-25900-8
Format: Geheftet
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 16
Gewicht: 38g
Größe: H214mm x B149mm x T1mm
Jahr: 2012
Auflage: 2. Auflage
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen