Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Religion im Militär

  • Kartonierter Einband
  • 951 Seiten
Gilt das Primat der Politik auch für Religion im Militär, ihre In- stitutionen, Methoden, Ziele? Oder dominieren humani... Weiterlesen
20%
153.00 CHF 122.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

Gilt das Primat der Politik auch für Religion im Militär, ihre In- stitutionen, Methoden, Ziele? Oder dominieren humanitäre Intentionen und konfessionelle Unterschiede? Wie werden existentielle und ge- sellschaftlich-politische Probleme des Soldaten in den Spannungsfel- dern Individuum-Gesellschaft, Kirchen-Staat, Kriegsgewalt-Friedens- ordnung gelöst? Diese systematische, vergleichende Studie stellt die rivalisierenden staatlichen und konfessionellen Traditionen religiöser Betreuung im Militär der deutschsprachigen Länder seit Beginn des 19. Jahr- hunderts auf breiter Quellengrundlage erstmals umfassend dar. Reli- giöse und soziale Minderheiten (Konfessionslose, Juden, Polen etc.) werden ausführlich berücksichtigt - auch als ein Masstab, an dem der Anspruch von Militärseelsorge zu messen ist. Vor diesem geschichtli- chen Hintergrund muss sich ebenso die moderne Militärseelsorge in Frage stellen lassen.

Produktinformationen

Titel: Religion im Militär
Untertitel: Seelsorge zwischen Kriegsverherrlichung und Humanität. Eine militärgeschichtliche Studie
Autor:
EAN: 9783820451856
ISBN: 978-3-8204-5185-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 951
Gewicht: 1156g
Größe: H208mm x B146mm x T58mm
Jahr: 1984

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel