Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Gedanke, der das Nichts trägt

  • Fester Einband
  • 256 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Arnold Tomasch, geb. am 9. Februar 1966 in Klagenfurt, aufgewachsen nahe Eberndorf in Unterkärnten, besuchte von 1976 bis 19... Weiterlesen
20%
20.90 CHF 16.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext

Arnold Tomasch, geb. am 9. Februar 1966 in Klagenfurt, aufgewachsen nahe Eberndorf in Unterkärnten, besuchte von 1976 bis 1980 das Marianum in Tanzenberg. 1980 Wechsel an die HAK-Völkermarkt, wo er 1987 maturierte. Im selben Jahr Eintritt ins erzbischöfliche Priesterseminar Salzburg und Studium der katholischen Fachtheologie aus dem er 1988 entlassen wurde. Daraufhin weiterführende philosophische und psychologische Studien an der Universität Klagenfurt. 1994 Antritt des Zivildienstes beim Verband der Kärntner Caritas, wo er seither in seiem "Brotberuf" als Pflegehelfer arbeitet. Seine wahre Berufung ist jedoch die alchemistische Naturphilosohie, im speziellen die Frage nach den Letzten Dingen, bzw. der Ersten Ursache, deren Ausdruck und Manifestation dieses Buch darstellen soll.



Klappentext

Was ist das Sein? Mit dieser Frage haben sich die namhaftesten Philosophen und Denker der Menschheit ihr Leben lang den Kopf zerbrochen. Es ist schwer und müßig zu belegen, wer es war, der als Erster diese Frage, in dieser abstrakten Weise, gestellt hat. Dieser Dialog will genau diese Frage beantworten helfen. Es soll eine Hypothese aufgestellt werden, wie und wodurch so etwas wie Seiendes überhaupt sein kann.

Produktinformationen

Titel: Der Gedanke, der das Nichts trägt
Autor:
EAN: 9783708402345
ISBN: 978-3-7084-0234-5
Format: Fester Einband
Herausgeber: Heyn, Johannes
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 256
Gewicht: 369g
Größe: H205mm x B134mm x T25mm
Jahr: 2007

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel