Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Variolation im Achtzehnten Jahrhundert
Arnold Carl Klebs

Excerpt from Die Variolation im Achtzehnten Jahrhundert: Ein Historischer Beitrag zur Immunitätsforschung Die ätiologis... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 88 Seiten  Weitere Informationen
20%
16.50 CHF 13.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Excerpt from Die Variolation im Achtzehnten Jahrhundert: Ein Historischer Beitrag zur Immunitätsforschung Die ätiologische Forschung hat ihr Gebiet in den vergangenen fünfundzwanzig Jahren sehr bedeutend erweitert. Die Entdeckung neuer Formen von Krankheitserregern (Protistenkunde), die gröBere Aufmerksamkeit auf das Verhalten des erkrankten Organismus selbst gegenüber dem Erreger (Immunitätsund Konstitutionslehre) hat die Bakteriologie ihrer Eührerstelle beraubt. Dennoch fullt die ätiologische Forschungsmethode mit Recht noch immer, wenn auch nicht gleichmällig beachtet, auf den drei berühmten Postulaten der Bakteriologie, die, zuerst von Edwin Klebs aufgestellt, aber Koch gewöhnlich zugeschrieben, den Nachweis des Erregers, seine Züchtung und die Erzeugung des typischen Krankheitsbildes durch seine Einimpfung verlangen. Das dritte, vielleicht wichtigste Postulat bietet oft die gröllten Schwierigkeiten, die eine verfeinerte Technik allein nicht überwinden kann; betrifft es doch die komplizierten Wechselbeziehungen und -wirkungen zwischen lebenden 0 rganismen. Die Hauptschwierigkeit liegt in der Beschaffung brauchbarer Versuchstiere, da ein Experimentieren am Menschen nicht mehr statthaft ist. In dem Bestreben, Bedingungen zu schaffen, die möglichst denen des menschlichen Körpers gleichen, hat man sich genötigt gesehen, anthropoide Affen als Versuchstiere zu benutzen. Auch hierbei haben sich neue Schwierigkeiten ergeben, die man dadurch zu umgehen suchte, dall man die Versuche in die Heimat der Affen verlegte. Dall auch eine derartig weitgehende Versuchsanordnung noch nicht vollkommen befriedigende Resultate zeitigen konnte, ist ersichtlich aus den Ergebnissen eines solchen grollzügig geplanten und durchgeführten Experimentes, dessen Wesen mit dem uns hier beschäftigenden Thema zusammenfällt. About the Publisher Forgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.com This book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works.

Produktinformationen

Titel: Die Variolation im Achtzehnten Jahrhundert
Untertitel: Ein Historischer Beitrag zur Immunitätsforschung (Classic Reprint)
Autor: Arnold Carl Klebs
EAN: 9781332635801
ISBN: 978-1-332-63580-1
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Forgotten Books
Genre: Briefe & Biografien
Anzahl Seiten: 88
Gewicht: 131g
Größe: H229mm x B152mm x T5mm
Jahr: 2017

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen