50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Reformpakete versus Einzelmaßnahmen

  • Kartonierter Einband
  • 28 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Wirtschaftspolitik, Note: 1,3, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Veranstal... Weiterlesen
20%
12.90 CHF 10.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Wirtschaftspolitik, Note: 1,3, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Veranstaltung: Politische Ökonomie Staatlicher Reformtätigkeit, Sprache: Deutsch, Abstract: 1978 begann China mit einem langanhaltenden Reformprozess, bei dem das planwirtschaftliche Produktionssystem langsam auf ein marktwirtschaftliches System umgestellt wurde. Die einzelnen Reformschritte wurden nacheinander und schrittweise durchgeführt und können damit sowohl in zeitlicher als auch räumlicher Hinsicht als graduell bezeichnet werden. In vielen anderen postkommunistischen Ländern und verschiedenen Entwicklungsländern mit ähnlich gravierenden Reformschritten konnte man dagegen eine Bündelung verschiedenster Reformschritte beobachten, was als Big-Bang-Strategie bezeichnet werden kann. Die Imple-mentierung von Big-Bang-Strategien führte in vielen Ländern zu unmittelbaren ökonomischen und sozialen Problemen, was die Frage nahe legt, ob graduelle Reformen grundsätzlich besser sind.

Produktinformationen

Titel: Reformpakete versus Einzelmaßnahmen
Autor:
EAN: 9783656693550
ISBN: 978-3-656-69355-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Volkswirtschaft
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: 110g
Größe: H297mm x B210mm x T2mm
Jahr: 2014
Auflage: 1. Auflage.