Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Peter Petersen und Maurice Blondel

  • Kartonierter Einband
  • 292 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Im Rahmen seiner selbstgestellten Aufgabe, "in aller Kultur und Natur die Macht der Erziehung, aber ebensosehr die Gegenmächt... Weiterlesen
20%
94.00 CHF 75.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Im Rahmen seiner selbstgestellten Aufgabe, "in aller Kultur und Natur die Macht der Erziehung, aber ebensosehr die Gegenmächte der Vergeistigung und des Freiwerdens von Menschen aufzusuchen", kommt Peter Petersen über die Wundtsche Psychologie, über metaphysische, existenzphilosophische und polarische Ansätze zu einer Dialektik von Erziehung und Gegenerziehung. Diese Dialektik - von der Hegelschen nachweislich verschieden - liefert den vielgesuchten 'roten Faden' durch das Petersensche Gesamtwerk und zeigt auffallende Ähnlichkeit mit der Dialektik des doppelten Willens bei Maurice Blondel ( L'Action 1893 ). Gemeinsame Fluchtpunkte sind Denkmuster und Grundmotive im Spannungsfeld von Erziehung und Lebenssinn.

Autorentext
Der Autor: Arno Warzel studierte Physik, Chemie und Mathematik an der Universität Hannover sowie Erziehungswissenschaft an den Universitäten Dortmund, Münster und Osnabrück; Promotion zum Dr. rer. nat. im Fach Mathematik, Promotion zum Dr. phil. im Fach Erziehungswissenschaft. Habilitation für das Fachgebiet Allgemeine Pädagogik: Erziehungsphilosophie und Wissenschaftstheorie.

Klappentext

Im Rahmen seiner selbstgestellten Aufgabe, «in aller Kultur und Natur die Macht der Erziehung, aber ebensosehr die Gegenmächte der Vergeistigung und des Freiwerdens von Menschen aufzusuchen», kommt Peter Petersen über die Wundtsche Psychologie, über metaphysische, existenzphilosophische und polarische Ansätze zu einer Dialektik von Erziehung und Gegenerziehung. Diese Dialektik - von der Hegelschen nachweislich verschieden - liefert den vielgesuchten 'roten Faden' durch das Petersensche Gesamtwerk und zeigt auffallende Ähnlichkeit mit der Dialektik des doppelten Willens bei Maurice Blondel (L'Action 1893). Gemeinsame Fluchtpunkte sind Denkmuster und Grundmotive im Spannungsfeld von Erziehung und Lebenssinn.



Inhalt
Aus dem Inhalt: Peter Petersen - Gemeinschaft, Erziehung und Lebenssinn - Erziehungsphilosophische Ansätze - Dialektik Erziehung: Gegenerziehung - Maurice Blondel - Der doppelte Wille - Die Aktion.

Produktinformationen

Titel: Peter Petersen und Maurice Blondel
Untertitel: Denkmuster und Grundmotive im Spannungsfeld von Erziehung und Lebenssinn
Autor:
EAN: 9783631482636
ISBN: 978-3-631-48263-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 292
Gewicht: 384g
Größe: H208mm x B151mm x T18mm
Jahr: 1995
Auflage: Neuausg.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen