Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Kosmas Tina Goethe

  • Taschenbuch
  • 176 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(3) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)
powered by 
"Atheist?? -: Allerdings!!" Aus seiner Geringschätzung der christlichen Religion hat Arno Schmidt nie einen Hehl gemacht... Weiterlesen
20%
11.90 CHF 9.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.

Beschreibung

"Atheist?? -: Allerdings!!" Aus seiner Geringschätzung der christlichen Religion hat Arno Schmidt nie einen Hehl gemacht. In der Erzählung 'Kosmas oder Vom Berge des Nordens' erfahren wir seine Gründe: Die Liebesgeschichte spielt im 6. Jahrhundert n. Chr. an der Schwarzmeerküste und beschreibt die Rivalität von lebensbejahender Vernunft und einer aufs Jenseits ausgerichteten Heilslehre. Schon in den Frühchristen sah Arno Schmidt erbitterte Feinde der Vernunft, die den gebildeten Heiden kaum das Wasser reichen können. Doch ohne ein Jenseits kam auch Arno Schmidt nicht aus. In 'Tina oder über die Unsterblichkeit' ist Tinas Zeitungskiosk ein Tor zur Unterwelt, durch das der Ich-Erzähler ins Inferno der unerlösten Schriftsteller hinabsteigt. Auf dem umgekehrten Weg gelangt 'Goethe' aus dem Totenreich für einen Tag mitten ins deutsche Wirtschaftswunder - kundig geführt von seinem jüngeren Kollegen Arno Schmidt. Drei in den fünfziger Jahren entstandene Erzählungen vom Diesseits und Jenseits voll feinsinniger Ironie und pointierter Komik.

Autorentext

Arno Schmidt, 1914 in Hamburg geboren, war nach dem Abitur und einer kaufmännischen Lehre 1937 - 1940 graphischer Lagerbuchhalter in Greiffenberg (Schlesien) und von 1940 bis 1945 Soldat, überwiegend in Norwegen. Ab 1947 lebte er als freier Schriftsteller u.a. im Saarland und in Darmstadt, ab 1958 in Bargfeld, Kreis Celle. Arno Schmidt starb 1979 in Celle.



Klappentext

»Atheist?? -: Allerdings!!« Aus seiner Geringschätzung der christlichen Religion hat Arno Schmidt nie einen Hehl gemacht. In der Erzählung >Kosmas oder Vom Berge des Nordens< erfahren wir seine Gründe: Die Liebesgeschichte spielt im 6. Jahrhundert n. Chr. an der Schwarzmeerküste und beschreibt die Rivalität von lebensbejahender Vernunft und einer aufs Jenseits ausgerichteten Heilslehre. Schon in den Frühchristen sah Arno Schmidt erbitterte Feinde der Vernunft, die den gebildeten Heiden kaum das Wasser reichen können. Doch ohne ein Jenseits kam auch Arno Schmidt nicht aus. In >Tina oder über die Unsterblichkeit< ist Tinas Zeitungskiosk ein Tor zur Unterwelt, durch das der Ich-Erzähler ins Inferno der unerlösten Schriftsteller hinabsteigt. Auf dem umgekehrten Weg gelangt >Goethe< aus dem Totenreich für einen Tag mitten ins deutsche Wirtschaftswunder - kundig geführt von seinem jüngeren Kollegen Arno Schmidt. Drei in den fünfziger Jahren entstandene Erzählungen vom Diesseits und Jenseits voll feinsinniger Ironie und pointierter Komik.



Leseprobe

Verdreht hoch sehen: noch rutschte ein grober Kalkbrocken in fettem Wolkenschlick. Graue Wimmel däuten. Wind rieselte überall (= Säusel maulten). Also weiter schlafen.

Weiter träumen!: Tagelang gerudert (aber ohne Anhaltspunkt: ob man vorwärts kommt! Auch der Wolkendeckel war gleichmäßig dunkelgrau, dhu glas, so daß ich wahrscheinlich viel im Kreise herumfuhr; sicher: rechts zieht man unwillkürlich kräftiger durch: würde ich also weite Linkszirkel machen.) / Eine leere Büchse im Boot, gedankenlos blinkend; ein flaches Spruchband lief um »(3/5 Genie; 2/5 Angabe«: ist wohl bei Allen so. (Auch absolut richtig!: selbst fehlende Vollkommenheiten erheucheln, damit der Abstand noch eindrucksvoller wird!). Eine Schreibtafel, Herstellerfirma Laodikeia: ob sie thrakisch kann? Ich versuchte vorsichtig, und es kam heraus »Dendritisch. Silberbaum. Arbor Dianae.« / Meine Ruder schwammen faul nebenher. Meine. Mir fiel ein, wie der Kahn wohl heißen mochte. Sicher nicht (Phobos & Deimos) oder sonst was Pathetisches, das war für Aischylos Zeiten gut; ich tippte auf ne Nummer, feldgrau vielleicht und zweistellig. Träge außen entlang, spähen:? - :? - : Nichts! 'türlich. (Nur links war ein abgescheuerter Fleck, als habe da mal was gestanden). / Und erstarrte in chagrinlederner Haut: ein Ungeheuer; stadienweit! Hundert Fuß hoher schornsteiniger Hals (mit langem schlappem Hautjabot); bleckende Zähne im riesig=wammigen Pferdekopf (über dem ein schraubiges Stoßhorn wipfelte)...

Produktinformationen

Titel: Kosmas Tina Goethe
Untertitel: Drei Erzählungen
Autor:
EAN: 9783596291236
ISBN: 978-3-596-29123-6
Format: Taschenbuch
Herausgeber: Fischer Taschenb.
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 176
Gewicht: 153g
Größe: H189mm x B118mm x T14mm
Jahr: 1997
Auflage: 2. A.
Land: DE