Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Bargfelder Ausgabe. Werkgruppe II. Dialoge

  • Kartonierter Einband
  • 1999 Seiten
Dialoge 1: (II/1.1) Massenbach / Siebzehn sind zuviel! / Nichts ist mir zu klein / Anachronismus als Vollendung / Samuel Christian... Weiterlesen
20%
42.50 CHF 34.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Dialoge 1: (II/1.1) Massenbach / Siebzehn sind zuviel! / Nichts ist mir zu klein / Anachronismus als Vollendung / Samuel Christian Pape / Vom neuen Grossmystiker / (II/1.2)Herrn Schnabels Spur / Das schönere Europa / Wieland oder die Prosaformen / Dya Na Sore / Die Meisterdiebe / Klopstock oder verkenne dich selbst / Die Schreckensmänner Dialoge 2: (II/2.1) Der Bogen des Odysseus / Abu Kital / Der sanfte Unmensch / Krakatau / Herder / Vorspiel / Hundert Jahre / Belphegor / Die Kreisschlösser (II/2.2) Müller / / Der Waldbrand / Tom All Alone s / Angria & Gondal / Das Geheimnis von Finnegans Wake Dialoge 3: (II/3.1) Eberhard Schlotter: Das zweite Programm / Der Triton mit dem Sonnenschirm / Old Shatterhand und die Seinen / Ein unerledigter Fall / Und dann die Herren Leutnants! / Der Ritter vom Geist (II/3.2) Eine Schuld wird beglichen / Das Buch Jedermann / Der Titel aller Titel! / Was wird er damit machen? / Denn heisst / Der Vogelhändler von Imst

Autorentext

Arno Schmidt wurde am 18. Januar 1914 in Hamburg geboren. Nachdem er kurz nach Ende des Zweiten Weltkriegs aus englischer Kriegsgefangenschaft entlassen worden war, arbeitete er zunächst als Dolmetscher, von 1947 an als freier Schriftsteller. Nach Stationen in Cordingen, Kastel an der Saar und Darmstadt zog er 1958 mit seiner Frau Alice nach Bargfeld (Kreis Celle), wo er bis zu seinem Tod zurückgezogen lebte. Von 1949 an, als seine Erzählung Leviathan in Buchform erschien, entstanden Romane, Dialoge zur Literatur für den Rundfunk, Essays und biographische Arbeiten, darunter sein Hauptwerk Zettel's Traum, 1334 DIN-A3-Seiten stark und über zehn Kilo schwer. Aufgrund des komplexen Layouts konnte es 1970 nur als Faksimile des Typoskripts erscheinen; erst seit 2010 liegt es in gesetzter Form vor. Arno Schmidt starb am 3. Juni 1979 in Celle. Zwei Jahre nach seinem Tod gründeten seine Frau Alice und Jan Philipp Reemtsma die Arno Schmidt Stiftung.

Produktinformationen

Titel: Bargfelder Ausgabe. Werkgruppe II. Dialoge
Untertitel: Studienausgabe der Werkgruppe II. 6 Teilbände in Kassette
Autor:
EAN: 9783518800591
ISBN: 978-3-518-80059-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Suhrkamp
Genre: Sonstige Literatur
Anzahl Seiten: 1999
Gewicht: 1977g
Größe: H223mm x B141mm x T101mm
Jahr: 1991
Auflage: Studienausg.
Land: DE
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen