Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Anna nicht vergessen

  • Fester Einband
  • 249 Seiten
Lebensmoment, Schnappschüsse von Glück und vom Scheitern sind hier versammelt. Mit Beiläufigkeit komponiert Arno Geiger meisterhaf... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Lebensmoment, Schnappschüsse von Glück und vom Scheitern sind hier versammelt. Mit Beiläufigkeit komponiert Arno Geiger meisterhafte Erzählungen über verpasste Chancen, zufällige Begegnungen und über die Ahnung vom Glück in unseren Tagen. Ein großes Buch über Liebesdeseaster und Lebensträume, über Menschen, die nicht vergessen werden wollen.

Lukas nimmt Abschied von Berlin. Dort ist einiges schiefgelaufen, und so verbringt er auch die letzte Nacht vor der Rückkehr nach Wien auf der Gästecouch einer todmüden Kellnerin. Am Morgen ist sie nicht wach zu kriegen, und als der Klempner klingelt, findet der junge Mann plötzlich einen Zuhörer, dem er ein ganz anderes Leben erzählen kann, das Leben, das er sich wünschen würde und eine große glückliche Liebe. Arno Geiger, erzählt in seinem neuen Buch von Liebesdesastern und Lebensträumen und von Menschen, die nicht vergessen werden wollen - leicht, sprachlich brillant und mit großer Komik.

Autorentext

Arno Geiger, 1968 geboren, lebt in Wolfurt und Wien. Sein Werk erscheint bei Hanser, zuletzt Alles über Sally (Roman, 2010), Der alte König in seinem Exil (2011), Grenzgehen (Drei Reden, 2011), Selbstporträt mit Flusspferd (Roman, 2015) und Unter der Drachenwand (Roman, 2018). Er erhielt u. a. den Deutschen Buchpreis (2005), den Hebel-Preis (2008), den Hölderlin-Preis (2011), den Literaturpreis der Adenauer-Stiftung (2011), den Alemannischen Literaturpreis (2017) und den Joseph-Breitbach-Preis (2018).

Produktinformationen

Titel: Anna nicht vergessen
Autor:
EAN: 9783446209114
ISBN: 978-3-446-20911-4
Format: Fester Einband
Herausgeber: Hanser C.
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 249
Gewicht: 389g
Größe: H210mm x B133mm x T25mm
Jahr: 2007
Auflage: 4. Auflage