Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Philosophieren mit Jaspers und Heidegger

  • Fester Einband
  • 131 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
An Jaspers und Heidegger, die in der Mitte unseres Jahrhunderts philosophierten, versuchen wir zu erinnern, weil sie zur Politik, ... Weiterlesen
20%
34.90 CHF 27.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

An Jaspers und Heidegger, die in der Mitte unseres Jahrhunderts philosophierten, versuchen wir zu erinnern, weil sie zur Politik, ob zum Nationalsozialismus oder zur Demokratie, je anders standen, Jaspers zu einem politischen Philosophen wurde, Heidegger aber kein Verhältnis zur Politik fand; zum anderen weil beide eines verbindet: die Anstrengung zum Philosophieren.

Klappentext

"Warum ich mit Jaspers und Heidegger philosophieren möchte? Erstens, weil ich in der heute wohl vielfältig auftretenden Philosophie immer weniger das erfahren kann, was zur wirklichen Philosophie gehört, zweitens, weil Jaspers und Heidegger zur Politik, ob zum Nationalsozialismus oder zur Demokratie, je anders standen, Jaspers zu einem politischen Philosoph wurde, Heidegger aber kein Verhältnis zur Politik fand; und drittens, weil beide doch eines verbindet, nämlich die Anstrengung zum Philosophieren" (Arno Baruzzi)

Produktinformationen

Titel: Philosophieren mit Jaspers und Heidegger
Autor:
EAN: 9783935556958
ISBN: 978-3-935556-95-8
Format: Fester Einband
Herausgeber: Ergon-Verlag GmbH
Genre: 20. & 21. Jahrhundert
Anzahl Seiten: 131
Gewicht: 339g
Größe: H232mm x B162mm x T17mm
Veröffentlichung: 01.01.2001
Jahr: 2001
Auflage: 2., überarbeitete Auflage

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen