Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ach du Schreck! ADS

  • Kartonierter Einband
  • 192 Seiten
Er ist dreimal sitzen geblieben, viermal von der Schule verwiesen worden und hatte die ersten Stufen seiner kriminellen Karriere e... Weiterlesen
20%
23.90 CHF 19.10
Noch nicht erschienen. Erhältlich ab 30.08.2018

Beschreibung

Er ist dreimal sitzen geblieben, viermal von der Schule verwiesen worden und hatte die ersten Stufen seiner kriminellen Karriere erfolgreich genommen: Arno Backhaus. Der Bühnen- und Aktionskünstler hat erst durch seinen Sohn Fabian bemerkt , dass er selbst ADS hat - in einer extrem hyperaktiven Form! Hie erzählt er erstmals mit großer Offenheit von seinen oft leidvollen Erfahrungen im Elternhaus, seinen frühen Nöten in Beziehungen und der Einsamkeit, zu der ihn sein gestörtes Sozialverhalten verdammt hat. Der ADS-Experte Dr. Justus Lauer, Kinder- und Jugendarzt und -psychiater und Visnja Lauer, die hunderte von ADS-Betroffenen in ihrer Praxis beraten hat und selbst betroffen ist, kommentieren Passagen aus dem Leben von Arno Backhaus, die besonders Aufschluss geben über das Störungs-Bild AD(H)S. Auch geben sie hilfreiche Tipps und nützliche Informationen.

Autorentext

Arno Backhaus ist Sozialarbeiter, Aktionskünstler, Entertainer und Bestsellerautor. Er ist verheiratet, hat drei erwachsene Kinder und fünf Enkel. Visnja Lauer, Jahrgang 1953, ist seit vielen Jahren tätig im Bereich AD(H)S mit Diagnostik und Therapie für Kinder und Erwachsene. Dr. Just Lauer, Jahrgang 1953, hat nach seiner Ausbildung zum Facharzt für Kinder- und Jugendheilkunde die Facharztausbildung zum Kinder- und Jugendpsychiater angeschlossen. Seit 1991 ist er in einer Gemeinschaftspraxis als Kinder- und Jugendarzt niedergelassen.



Klappentext

Schreckgespenst AD(H)S - und wie aus einem schwer gestörten Kind einer der bekanntesten christlichen Bühnenkünstler werden konnte. Arno Backhaus erzählt hier seine persönliche Lebensgeschichte, die von zwei Koryphäen auf dem Gebiet der AD(H)S-Therapie anhand der aktuellen Forschung beleuchtet und erklärt wird: Er ist dreimal sitzengeblieben, viermal von der Schule geflogen und hatte die ersten Stufen einer kriminellen Karriere erfolgreich genommen. Und erst durch seinen Sohn hat er bemerkt, dass er selbst AD(H)S hat - in einer extrem hyperaktiven Form und immer auf der Suche nach starken Reizen. In großer Offenheit erzählt der Autor von seinen leidvollen Erfahrungen im Elternhaus, seinen frühen Nöten in Beziehungen und der daraus resultierenden Einsamkeit, in die ihn sein gestörtes Sozialverhalten geführt hat. Dabei ist dieses Buch keine Selbstdarstellung, sondern es will den Menschen Mut machen, die an ihrem eigenen Aufmerksamkeitsdefizit-Syndrom leiden - oder an dem ihrer Kinder, Ehepartner, Nachbarn Arbeitskollegen ... Hilfreiche Analysen und praktische Hilfestellungen im Umgang mit AD(H)S in der eigenen Familie oder im näheren Umfeld geben die Experten Visnja und Dr. Just Lauer, die hunderte von AD(H)S-Betroffenen in ihren Praxen beraten und ermutigt haben.

Produktinformationen

Titel: Ach du Schreck! ADS
Untertitel: Vom Chaoskind zum Künstler
Autor:
Schöpfer:
EAN: 9783865062864
ISBN: 978-3-86506-286-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Brendow Verlag
Genre: Lebenshilfe & Alltag
Anzahl Seiten: 192
Gewicht: 375g
Größe: H211mm x B160mm x T15mm
Veröffentlichung: 30.08.2018
Jahr: 2009
Land: DE
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen