50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Handelskosten und regionale (Des-)Integration

  • Kartonierter Einband
  • 175 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In Anbetracht der Größe und Heterogenität des russischen Binnenmarktes sind funktionierende Handelsverbindungen zwischen den einze... Weiterlesen
20%
78.00 CHF 62.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

In Anbetracht der Größe und Heterogenität des russischen Binnenmarktes sind funktionierende Handelsverbindungen zwischen den einzelnen Regionen sowie zum internationalen Markt zur Versorgungssicherung dringend notwendig. Erhebliche interregionale Preisunterschiede deuten jedoch auf zu hohe Kosten für den interregionalen Handel hin. Anhand von Querschnittsanalysen werden die regionalen Unterschiede bei Produktions- und Handelspotenzialen untersucht und die Entwicklung der Binnenmarktintegration skizziert. Mit Hilfe eines gesamtwirtschaftlichen Simulationsmodells werden die volkswirtschaftlichen Auswirkungen hoher Handelskosten innerhalb Russlands bewertet.

Autorentext
Der Autor: Arnim Kuhn, geboren 1967 in Kaiserslautern, absolvierte nach dem Abitur eine landwirtschaftliche Ausbildung und verbrachte fünf Jahre in der landwirtschaftlichen Praxis. Er studierte Agrarwissenschaften in Bonn und Kiel mit dem Schwerpunkt Agrarökonomie. Seine Dissertation verfasste er am Bonner Zentrum für Entwicklungsforschung.

Klappentext

In Anbetracht der Größe und Heterogenität des russischen Binnenmarktes sind funktionierende Handelsverbindungen zwischen den einzelnen Regionen sowie zum internationalen Markt zur Versorgungssicherung dringend notwendig. Erhebliche interregionale Preisunterschiede deuten jedoch auf zu hohe Kosten für den interregionalen Handel hin. Anhand von Querschnittsanalysen werden die regionalen Unterschiede bei Produktions- und Handelspotenzialen untersucht und die Entwicklung der Binnenmarktintegration skizziert. Mit Hilfe eines gesamtwirtschaftlichen Simulationsmodells werden die volkswirtschaftlichen Auswirkungen hoher Handelskosten innerhalb Russlands bewertet.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Heterogenität der regionalen Agrarproduktion - Trends der Marktentwicklung bei Agrargütern - Handelskosten als Hemmnisse für funktionierende Agrarmärkte - Volkswirtschaftliche Bedeutung von Handelskosten.

Produktinformationen

Titel: Handelskosten und regionale (Des-)Integration
Untertitel: Russlands Agrarmärkte in der Transformation
Autor:
EAN: 9783631380758
ISBN: 978-3-631-38075-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 175
Gewicht: 263g
Größe: H211mm x B149mm x T12mm
Jahr: 2001
Auflage: Neuausg.