Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Lager
Arne Moi

1942 gerät der junge Seemann Arne Moi in deutsche Gefangenschaft, als norwegische Handelsschiffe versuchen, von Göteborg aus nach ... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 112 Seiten  Weitere Informationen
20%
35.90 CHF 28.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Werktagen.

Andere Kunden kauften auch

Beschreibung

1942 gerät der junge Seemann Arne Moi in deutsche Gefangenschaft, als norwegische Handelsschiffe versuchen, von Göteborg aus nach England zu gelangen. Nach kurzer Untersuchungshaft wird er in das Konzentrationslager Sachsenhausen deportiert, von dort aus gelangt er im Februar 1945 nach Bergen-Belsen und wird in das »Arbeitslager« überstellt. Es ist schon die Zeit, in der skandinavische Gefangene in Neuengamme gesammelt und in Bussen des Roten Kreuzes nach Schweden gebracht werden. In Verhandlungen mit Himmler hatte der schwedische Graf Folke Bernadotte die Freilassung norwegischer und dänischer Gefangener aus den Konzentrationslagern erreichen können. Auch Arne Moi kann auf diese Weise im April 1945 befreit werden und nach Norwegen zurückkehren.Der Bericht von Arne Moi dokumentiert die erschreckende Wirklichkeit in Bergen-Belsen und anderen deutschen Konzentrationslagern. Er zeigt die Beharrlichkeit und Prägekraft von Erinnerungen, aus denen es kein Entrinnen gibt. Und er lenkt den Blick auf eine in der Öffentlichkeit bislang kaum wahrgenommene Häftlingsgruppe: Norweger, die in Folge der deutschen Besatzung ihres Landes in Gefangenschaft und damit in die Mühlen der nationalsozialistischen Vernichtungsmaschinerie gerieten.Arne Mois Erinnerungen sind 1977 zuerst in norwegischer Sprache erschienen. Sie werden hier erstmals auf Deutsch veröffentlicht. Die Ausgabe ist sorgfältig kommentiert und mit einer wissenschaftlichen Einleitung versehen.

Autorentext

Arne Moi (geb. 1921) holte nach dem Krieg Abitur und Studium nach und arbeitete als Betriebswirt in Norwegen und Brasilien. Heute ist er im Ruhestand und lebt mit seiner Familie in Kristiansand.

Produktinformationen

Titel: Das Lager
Untertitel: Ein Norweger in Bergen-Belsen
Übersetzer: Jochen Pöhlandt
Autor: Arne Moi
EAN: 9783525351338
ISBN: 978-3-525-35133-8
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Vandenhoeck + Ruprecht Gm
Genre: 20. Jahrhundert (bis 1945)
Anzahl Seiten: 112
Gewicht: 132g
Größe: H205mm x B126mm x T10mm
Jahr: 2002
Auflage: 1. Aufl. 12.11.2002
Land: DE

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen