Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Multimediales Lernen. Sind Verfassungsschemata lernförderlich?

  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Psychologie - Lernpsychologie, Intelligenzforschung, Note: 1,7, Westfälische Wilhel... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Psychologie - Lernpsychologie, Intelligenzforschung, Note: 1,7, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Veranstaltung: Projektseminar für das Praxissemester, Sprache: Deutsch, Abstract: Laborfunde haben bewiesen, dass strukturierende und erklärende Bilder eine lernförderliche Wirkung haben (Mayer 2009). Multimediale Lernmaterialien scheinen also ein Hilfsmittel für den schulischen Alltag zu sein. Wenn man jedoch einen Blick in aktuelle Schulbücher wirft, fällt auf, dass Bilder eher repräsentative Funktion haben als durch bildliche Strukturierungen oder Erklärungen das Verstehen und Behalten zu fördern. Vor allem bei komplexen Sachverhalten können multimediale Lernmaterialien das Verständnis erleichtern. Zum Beispiel auch im Fach Geschichte, wenn man über abstrakte und komplexe Inhalte wie die Verfassung eines Staates spricht. Der Frage, ob dies aber wirklich so ist, dass mit Hilfe eines Verfassungsschemas bei Schülerinnen und Schülern lernförderliche Effekte erzielt werden können, bin ich in meinem Praxissemester nachgegangen.

Produktinformationen

Titel: Multimediales Lernen. Sind Verfassungsschemata lernförderlich?
Untertitel: Ein Studienprojekt in Psychologie
Autor:
EAN: 9783668559448
ISBN: 978-3-668-55944-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Grundlagen
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 70g
Größe: H214mm x B151mm x T9mm
Jahr: 2017
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen