50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Architekturführer Budapest

  • Kartonierter Einband
  • 359 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Budapest ist nicht nur die größte Stadt an Europas bedeutendstem Fluss, sondern mit seinen Prachtbauten am Ufer der Donau und am G... Weiterlesen
20%
39.90 CHF 31.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Budapest ist nicht nur die größte Stadt an Europas bedeutendstem Fluss, sondern mit seinen Prachtbauten am Ufer der Donau und am Großen Ring auch ein Spiegel europäischer Stadtbaukunst. Dieser umfassende Architekturführer beschreibt neben der Geschichte des Budapester Jugendstils, der Bauhaus-Architektur und der erstaunlich vielseitigen Bautätigkeit unter sozialistischen Bedingungen vor allem - und dies so ausführlich erstmalig - das Baugeschehen seit dem gesellschaftlichen Umbruch vor 20 Jahren. 250 wichtige Bauten aus Ungarns Hauptstadt zeigen, dass Budapest auch im 21. Jahrhundert seiner Rolle als eine der großen europäischen Kulturstädte gerecht werden will. Mit QR-Codes, die ein gebäudegenaues Auffinden der vorgestellten Bauwerke ermöglichen. Projekte u.a von: Ferenc Cságoly, Ferenc Domány, Erick van Egeraat, József Finta, Ármin Hegedüs, Béla Hofstätter, András Tibor Kertész, Károly Kós, Lajos Kozma, Béla Lajta, Ödön Lechner, István Lukács, Imre Makovecz, István Mányi, Gábor Preisich, Zoltán Tima, András Vikár, Zsolt Zsuffa.

Autorentext

Arne Hübner, Jg. 1970, Architekturstudium in Budapest und an der TU Berlin. Seit 2002 Lehrtätigkeit an der Frigyes-Schulek-Baufachmittelschule sowie 2007 - 2008 an der Baufakultät der Szent-István-Universität Budapest. Johannes Schuler, Jg. 1967, Architekturstudium an der FH München. Seit 2002 in Budapest tätig als Journalist, Fotograf und Projektkoordinator. Organisiert darüber hinaus seit sieben Jahren Architekturexkursionen durch Budapest.



Klappentext

Budapest ist nicht nur die größte Stadt an Europas bedeutendstem Fluss, sondern mit seinen Prachtbauten am Ufer der Donau und am Großen Ring auch ein Spiegel europäischer Stadtbaukunst. Dieser umfassende Architekturführer beschreibt neben der Geschichte des Budapester Jugendstils, der Bauhaus-Architektur und der erstaunlich vielseitigen Bautätigkeit unter sozialistischen Bedingungen vor allem - und dies so ausführlich erstmalig - das Baugeschehen seit dem gesellschaftlichen Umbruch vor 20 Jahren. 250 wichtige Bauten aus Ungarns Hauptstadt zeigen, dass Budapest auch im 21. Jahrhundert seiner Rolle als eine der großen europäischen Kulturstädte gerecht werden will.



Inhalt

Budapest: Das ist meine Stadt! - Erno Rubik
Budapest aus der Luft - László Schäffer
Auf der Suche nach 'scharfer' Architektur - Arne Hübner
Stadtentwicklung in Budapest - Ute Albrecht
Architektur der Jahrhundertwende - Attila Gyor
Architektur zwischen den Kriegen - Attila Gyor
Architektur zwischen 1945 und 1990 - Attila Gyor
Ausbildung und Arbeitsbedingungen - Imre Bálint
Über den Systemwechsel hinaus - András Tibor Kertész
Zur Zukunft der ungarischen Architektur - Ádám Hatvani
250 Bauten und Projekte

Produktinformationen

Titel: Architekturführer Budapest
Untertitel: Reiseführer
Autor:
EAN: 9783869221571
ISBN: 978-3-86922-157-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: DOM Publishers
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 359
Gewicht: 692g
Größe: H248mm x B141mm x T23mm
Veröffentlichung: 01.08.2012
Jahr: 2012
Auflage: 1. Aufl. 08.2012
Land: DE
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen