Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Umsatzsteuer und E-Commerce

  • Kartonierter Einband
  • 96 Seiten
Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Durch die technische Revolution des Internets ist die Erbrbingung von Dienst leistungen in ein... Weiterlesen
20%
67.00 CHF 53.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Durch die technische Revolution des Internets ist die Erbrbingung von Dienst leistungen in einem hohem Maße mobil geworden. Aktivitäten auf inter nationalen Märkten sind längst nicht mehr global agierenden Groß unternehmen vorbehalten. Doch wie wirken sich diese Veränderungen auf die Be steuerung aus? Insbesondere für die Umsatzsteuer, die durch ihre geogra fischen Anknüpfungspunkte gekennzeichnet ist, ergeben sich viele ungeklärte Fragestellungen: Wie ordnet sich der Electronic-Commerce in das umsatz steuerliche Gefüge ein? Welche Probleme treten bei der Kontrolle der Lei stungen auf? Welche Lösungen gibt es für die Umsatzsteuerprobleme im Electronic-Commerce? Hierzu gibt der Autor Arne Fischer zunächst einen Überblick über den wirtschaftlichen Stellenwert des E-Commerce. Nach einer Einführung in die relevanten umsatzsteuerlichen Grundlagen werden die an gesprochenen Probleme bei der Umsatzbesteuerung näher beleuchtet. An schließend werden Lösungen bzw. Lösungsansätze aufgezeigt. Das Buch richtet sich an Studierende und Lehrende der Rechts- und Wirtschafts wissen schaften mit steuerlichem Schwerpunkt sowie an Angehörige der steuer beratenden Berufe.

Autorentext

Dipl.-Wirtschaftsjurist (FH) Studierte Wirtschaftsrecht an der FHTW Berlin.



Klappentext

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Durch die technische Revolution des Internets ist die Erbrbingung von Dienst­leistungen in einem hohem Maße mobil geworden. Aktivitäten auf inter­nationalen Märkten sind längst nicht mehr global agierenden Groß­unternehmen vorbehalten. Doch wie wirken sich diese Veränderungen auf die Be­steuerung aus? Insbesondere für die Umsatzsteuer, die durch ihre geogra­fischen Anknüpfungspunkte gekennzeichnet ist, ergeben sich viele ungeklärte Fragestellungen: Wie ordnet sich der Electronic-Commerce in das umsatz­steuerliche Gefüge ein? Welche Probleme treten bei der Kontrolle der Lei­stungen auf? Welche Lösungen gibt es für die Umsatzsteuerprobleme im Electronic-Commerce? Hierzu gibt der Autor Arne Fischer zunächst einen Überblick über den wirtschaftlichen Stellenwert des E-Commerce. Nach einer Einführung in die relevanten umsatzsteuerlichen Grundlagen werden die an­gesprochenen Probleme bei der Umsatzbesteuerung näher beleuchtet. An­schließend werden Lösungen bzw. Lösungsansätze aufgezeigt. Das Buch richtet sich an Studierende und Lehrende der Rechts- und Wirtschafts­wissen­schaften mit steuerlichem Schwerpunkt sowie an Angehörige der steuer­beratenden Berufe.

Produktinformationen

Titel: Umsatzsteuer und E-Commerce
Untertitel: Grundlagen, Rechtsprobleme, Lösungen
Autor:
EAN: 9783639405071
ISBN: 978-3-639-40507-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Strafrecht
Anzahl Seiten: 96
Gewicht: 155g
Größe: H221mm x B149mm x T12mm
Jahr: 2012
Auflage: Aufl.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen