Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Opferzahl

  • Taschenbuch
  • 448 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(56) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(18)
(22)
(13)
(2)
(1)
powered by 
Leseprobe
»Das Beste, was die schwedische Krimilandschaft zu bieten hat.« Spiegel OnlineIn dem Thriller "Opferzahl" des schwedischen Krimiau... Weiterlesen
20%
15.50 CHF 12.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

»Das Beste, was die schwedische Krimilandschaft zu bieten hat.« Spiegel Online

In dem Thriller "Opferzahl" des schwedischen Krimiautoren Arne Dahl explodiert nachts in der schwedischen Hauptstadt Stockholm ein Sprengsatz in einer U-Bahn der Grünen Linie. Dabei kommen zehn Menschen ums Leben. Die nun folgende Polizeiarbeit gestaltet sich schon zu Beginn bei der Identifizierung der Leichen ziemlich schwierig.
Als sich schon am folgenden Tag die geheime islamistische Gruppe "Die heiligen Ritter von Siffin" telefonisch zu dem Anschlag bekennt, glaubt man, die Identität der Täter zu kennen.

Arne Dahl lässt in "Opferzahl" die Kommissarin Kerstin Holm nach einer sechs Monate langen Suspendierung erstmals wieder die Ermittlungen der A-Gruppe leiten. Diese besteht aus Gunnar Nyberg, Paul Hjelm, Jorge Chavez, Sara Svenhagen, Arto Söderstedt, Jon Anderson, Viggo Norlander und Lena Lindberg. Sie werden unterstützt von der Sicherheitspolizei Säpo, die von Jan Olof Hultin angeführt wird. Dieser wurde eigens zu diesem Zweck aus dem Ruhestand zurück in den Dienst geholt wird.

Im weiteren Verlauf des Romans "Opferzahl" von Arne Dahl gelingt es der A-Gruppe, die Mitglieder der Terrorbewegung aufzuspüren. Doch diese werden der Reihe nach ermordet. Als Beobachtungen eines Augenzeugen des U-Bahn-Attentats bekannt werden, die auf Verwicklungen innerhalb der Stockholmer Polizei hinweisen, wird die Aufklärung noch schwieriger.


»Fast jedes Detail hat seinen Sinn, nichts ist wie es scheint, und bis es zu einem actionreichen Finale in Berlin kommt, schlägt die Geschichte zahlreiche - aber immer glaubwürdige - Kapriolen. Dahl ist das Beste, was die aktuelle schwedische Krimi-Landschaft zu bieten hat.«, Spiegel Online

Vorwort
»Das Beste, was die schwedische Krimilandschaft zu bieten hat.« Spiegel Online

Autorentext
Arne Dahl, Jahrgang 1963, hat mit seinen Kriminalromanen um die Stockholmer A-Gruppe eine der weltweit erfolgreichsten Serien geschaffen. International mit zahlreichen Auszeichnungen bedacht, verkauften sich allein im deutschsprachigen Raum über eine Million Bücher. Sein Thriller-Quartett um die Opcop-Gruppe mit den Bänden »Gier«, »Zorn«, »Neid« und »Hass« wurden ebenfalls Bestseller. Mit »Sieben minus eins« begann Arne Dahl 2016 furios eine neue Serie um das Ermittlerduo Berger & Blom, die ihm international höchstes Lob und großen Erfolg einbrachte. »Sieben minus eins« stand mehr als ein halbes Jahr in den Top 10, auch »Sechsmal zwei« hielt sich mehr als fünf Monate in den Top 10 der deutschen Bestsellerliste. »Fünf plus drei« ist Berger & Bloms dritter Fall.

Wolfgang Butt zählt zu den meistgelesenen Übersetzern aus den nordischen Sprachen, mit Übertragungen von Per Olov Enquist, Henning Mankell, Arne Dahl u.a.

Klappentext

Stockholm unter Schock: Ein Bombenanschlag in der U-Bahn fordert zehn Tote. Kerstin Holm und ihr A-Team ermitteln - der Verdacht fällt auf die islamistische Vereinigung Siffins heilige Ritter. Doch dann werden deren Mitglieder systematisch ermordet.

Produktinformationen

Titel: Opferzahl
Untertitel: Kriminalroman
Übersetzer:
Autor:
EAN: 9783492274500
ISBN: 978-3-492-27450-0
Format: Taschenbuch
Herausgeber: Piper Taschenbuch
Genre: Belletristik
Anzahl Seiten: 448
Gewicht: 378g
Größe: H191mm x B122mm x T32mm
Veröffentlichung: 17.07.2012
Jahr: 2012
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen