Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Surrealismus, Gothic und Religionsfeindlichkeit. "Los Olvidados" von Luis Buñuel Portolés
Arne Böttger

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Kunst - Kunstgeschichte, Universität Leipzig (Institut für Kunstgeschichte), Verans... Weiterlesen
Geheftet (Geh), 20 Seiten  Weitere Informationen
20%
20.90 CHF 16.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Kunst - Kunstgeschichte, Universität Leipzig (Institut für Kunstgeschichte), Veranstaltung: Mexikanische Kunst und Fotografie nach der Revolution: M. Alvarez Bravo, F. Kahlo, D. Rivierga u.a., Sprache: Deutsch, Abstract: Luis Buñuel Portolés ist vor allem für seine surrealistischen Filme bekannt. Unter seinen Filmen gilt Los olvidados (1950, dt. Die Vergessenen 1953) daher auch als eine Ausnahme. Oft wurde der Film zum Neorealismus gezählt, der um 1950 nach Ladri di biciclette (1948) und Roma, città aperta (1945) auf seinem Zenit stand. Auch sprach Buñuel seine Bewunderung für diese Filme aus.1 Doch ist an diesem Film auch etwas zutiefst Unrealistisches. Diese Arbeit möchte nachzeichnen, woher es kommen mag, dass Buñuel die Form des neorealistischen Melodrama sprengt und mit welchen Mitteln er es macht. Der Großteil der Filme Buñuels wurde bereits ausgiebig psychologisch ausgeleuchtet (obwohl sich Buñuel selbst stets gegen psychologische Interpretationen gewehrt hat), wobei die teilweise ausschließliche Psychologisierung noch viele Fragen offen gelassen hat. Daher wird hier eine psychologische Deutung des Filmes ausgelassen und dafür auf andere Literatur verwiesen. Zunächst wird Buñuels frühe Karriere bis zum Exil in Mexiko (1) und sein Schaffen in Mexiko (2) untersucht. Daraufhin wird Los olvidados betrachtet, zunächst allgemein die Produktion und Story (3.1) und dann die dem Film zugrunde liegende Religionsfeindlichkeit (3.2). Zuletzt wird die Erweiterung des Neorealismus betrachtet, aufgeteilt in eine Erweiterung um surrealistische Formen (4.1) und um Elemente des Gothic-Horror (4.2).

Produktinformationen

Titel: Surrealismus, Gothic und Religionsfeindlichkeit. "Los Olvidados" von Luis Buñuel Portolés
Autor: Arne Böttger
EAN: 9783668107427
ISBN: 978-3-668-10742-7
Format: Geheftet (Geh)
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 20
Gewicht: 46g
Größe: H211mm x B149mm x T4mm
Jahr: 2015
Auflage: 1. Auflage

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen