Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Dresdner Totentanz
Arndt Kiesewetter

Der Dresdner Totentanz ist ein Sandsteinrelief, das einen Zug von 27 Figuren zeigt, die ähnlich der Geschichte vom Rattenf&a... Weiterlesen
Geheftet (Geh), 28 Seiten  Weitere Informationen
20%
4.50 CHF 3.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

Der Dresdner Totentanz ist ein Sandsteinrelief, das einen Zug von 27 Figuren zeigt, die ähnlich der Geschichte vom Rattenfänger zu Hameln einer Schalmei in den Tod folgen. Das ursprünglich für das Dresdner Schloss geschaffene Kunstwerk in der Dreikönigskirche entstand im Jahr 1534. Hinter dem Tod als Spielmann schreiten Papst, Kardinal, Bischof, Abt, Chorherr, Priester und Mönch als Vertreter der Kirche. Die weltlichen Stände werden von einer trommelnden Todesgestalt mit wehendem Leichentuch angeführt. Es folgen Kaiser Karl V. und König Ferdinand I., der sächsische Herzog Georg, genannt der Bärtige und Auftraggeber des Reliefs, sein Sohn, ein Ritter, ein Edelmann, ein bürgerlicher Gelehrter, ein Handwerker und Vertreter der armen Schichten: Kriegsknecht, Bauer und Bettler. Die Frauen sind gesondert zusammengefasst: Äbtissin, Edelfrau und eine Marktfrau mit Gänsen. Die nachfolgende Gruppe zeigt einen reichen Mann mit Geldsack, ein Kind, einen armen Greis und schließlich den Tod mit der Sense. Herzog Georg zählte zu den führenden Gegnern der lutherischen Reformation und verstand sein Bildprogramm als katholische Erwiderung auf die protestantische Bildformel von menschlicher Sünde und Erlösung, wie sie z. B. Lucas Cranach d. Ä. mehrfach gestaltete. Schöpfer der eindruckvollen Bildfolge darüber, dass im Tod alle gleich sind, war der gebürtige Breslauer Christoph Walther. Die in der neuen Auflage komplett überarbeitete Publikation erläutert, ergänzt um eindruckvolle Fotografien, die Elemente des Kunstwerks und protokolliert die Chronologie seiner Erhaltung bis heute. Darüber hinaus ordnet sie seinen heutigen Standort, die Dreikönigskirche in der Dresdner Neustadt, kunsthistorisch ein.

Produktinformationen

Titel: Dresdner Totentanz
Untertitel: Das Relief in der Dreikönigskirche
Autor: Arndt Kiesewetter
Editor: Marius Winzeler
Fotograf: Janos Stekovics
EAN: 9783932863851
ISBN: 978-3-932863-85-1
Format: Geheftet (Geh)
Herausgeber: Stekovics, Janos
Genre: Reiseführer
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: 72g
Größe: H211mm x B139mm x T3mm
Veröffentlichung: 01.02.2016
Jahr: 2016
Auflage: 2., überarbeitete Auflage

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen