Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Online-Marketing im Mittelstand

  • Kartonierter Einband
  • 36 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note... Weiterlesen
20%
36.90 CHF 29.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,7, FOM Essen, Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Hochschulleitung Essen früher Fachhochschule, 55 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Überwindung der Ära der Knappheit und der Anbruch des Zeitalters des Überflusses in den hochentwickelten Industrienationen haben es mit sich gebracht, dass Güter, Dienstleistungen, Informationen und Rechte nicht mehr automatisch ihren Abnehmer finden, sondern nur noch unter Anstrengungen an den Mann oder die Frau gebracht werden können. Wenn fast schon jeder, der als Käufer in Frage kommt, Auto, Kühlschrank, Elektroherd und Farbfernsehgerät besitzt, müssen die Anbieter der entsprechenden Geräte, die zudem allesamt einem heftigen Wettbewerb ausgesetzt sind, nach neuen Wegen suchen, wie sie trotz weitgehender Marktsättigung ausreichende Umsätze erzielen können und auf ihre Kosten kommen. Aufgrund der zunehmenden Globalisierung treten immer neue Unternehmen in den Markt ein, was den Wettbewerb stark erhöht. Der so entstehende Angebotsüberhang geht einher mit Informationsüberflutung bzw. -zwang. Um die hergestellten Güter abzusetzen, ist die "Produzierung" von Bedürfnissen bei den Konsumenten erforderlich . Da die Kunden heutzutage besser informiert und selbstbewusster sind und individuelle Bedienung, sowie die Einbindung in die Gestaltung der Produkte wünschen, ist es erforderlich geworden sich als Unternehmen von der großen Masse der Wettbewerber abzusetzen und ein stärkeres Alleinstellungsmerkmal aufzubauen . Dies kann nur mit gezielter Kommunikation geschehen, was die immense Wichtigkeit des Marketings deutlich macht . Durch den technischen Fortschritt ist es mittlerweile möglich, auch das Internet für das Marketing eines Unternehmens zu nutzen. Doch welche Online-Marketinginstrumente sollte ein kleines oder auch mittelständisches Unternehmen nutzen, um die gewünschten Adressaten optimal zu informieren und welche Ziele verfolgt es dadurch? Vorgehensweise Im Folgenden werden die Grundbegriffe der Themenstellung erläutert. Darauf aufbauend wird auf die verschiedenen Arten und Möglichkeiten von Online-Marketing eingegangen, sowie auch auf die technischen Vorraussetzungen der Internettechnologie. Anschließend werden die verschiedenen Zielgruppen und die möglichen Unternehmensinformationen auf der Internet-Homepage aufgezeigt. Hierbei wird nach Kunden und sonstigen Anspruchsgruppen unterschieden. Danach folgt die Betrachtung einer möglichen Struktur für eine Unternehmens-Homepage. Weiterhin werden die Vor- und Nachteile des Internetauftrittes, bzw. der Homepage aufgezeigt, sowie abschließend das Fazit gezogen.

Produktinformationen

Titel: Online-Marketing im Mittelstand
Autor:
EAN: 9783638674447
ISBN: 978-3-638-67444-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Management
Anzahl Seiten: 36
Gewicht: 75g
Größe: H210mm x B148mm x T8mm
Jahr: 2007
Auflage: 2. Auflage

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel