50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Imperium und Empirie

  • Fester Einband
  • 486 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Herrschaft - so hieß es am Spanischen Hof des 16. Jahrhunderts - muss auf 'vollständiger Kenntnis' beruhen. Um die Terri... Weiterlesen
20%
63.00 CHF 50.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Herrschaft - so hieß es am Spanischen Hof des 16. Jahrhunderts - muss auf 'vollständiger Kenntnis' beruhen. Um die Territorien der Neuen Welt aus der Distanz regieren zu können, setzte man deshalb Papier und Karten, Kosmographen und Bürokraten ein. Man wollte ein Weltreich auf Information und Beobachtung, ein Imperium auf Empirie gründen. Die Untersuchung dieses kühnen Vorhabens zeigt indes, weshalb 'vollständige Kenntnis' permanent versprochen, aber doch nie erreicht wurde: Das Postulat, alles zu wissen, war Teil der herrschaftlichen Rhetorik und die Aufrufe, objektive Informationen an den Hof zu senden, wurden zu einer willkommenen Gelegenheit für jedermann, seine eigenen Interessen ins Spiel zu bringen.

Autorentext

Arndt Brendecke ist Professor für Geschichte und Kulturen Lateinamerikas an der Universität Bern. 2010 wurde Arndt Brendecke für sein Buch "Imperium und Empirie" mit dem Habilitationspreis des Verbands der Historiker und Historikerinnen Deutschlands ausgezeichnet.



Zusammenfassung
Herrschaft - so hieß es am Spanischen Hof des 16. Jahrhunderts - muss auf vollständiger Kenntnis beruhen. Um die Territorien der Neuen Welt aus der Distanz regieren zu können, setzte man deshalb Papier und Karten, Kosmographen und Bürokraten ein. Man wollte ein Weltreich auf Information und Beobachtung, ein Imperium auf Empirie gründen. Die Untersuchung dieses kühnen Vorhabens zeigt indes, weshalb vollständige Kenntnis permanent versprochen, aber doch nie erreicht wurde: Das Postulat, alles zu wissen, war Teil der herrschaftlichen Rhetorik und die Aufrufe, objektive Informationen an den Hof zu senden, wurden zu einer willkommenen Gelegenheit für jedermann, seine eigenen Interessen ins Spiel zu bringen.

Produktinformationen

Titel: Imperium und Empirie
Untertitel: Funktionen des Wissens in der spanischen Kolonialherrschaft
Autor:
EAN: 9783412203993
ISBN: 978-3-412-20399-3
Format: Fester Einband
Herausgeber: Böhlau-Verlag GmbH
Genre: Neuzeit bis 1918
Anzahl Seiten: 486
Gewicht: 826g
Größe: H241mm x B166mm x T33mm
Veröffentlichung: 01.11.2009
Jahr: 2009
Land: DE
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen