Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Parteiautonomie und UN-Kaufrecht

  • Kartonierter Einband
  • 478 Seiten
Das Wiener Kaufrechtsübereinkommen der Vereinten Nationen (UN-Kaufrecht) gilt heute in mehr als sechzig Staaten und ist auch... Weiterlesen
20%
115.00 CHF 92.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

Das Wiener Kaufrechtsübereinkommen der Vereinten Nationen (UN-Kaufrecht) gilt heute in mehr als sechzig Staaten und ist auch für den grenzüberschreitenden Warenverkehr von und nach Deutschland von wesentlicher Bedeutung. Arnd Lohmann befaßt sich mit dem Grundsatz der Parteiautonomie im Anwendungssystem des UN-Kaufrechts sowie mit Parteivereinbarungen zur Anwendbarkeit des UN-Kaufrechts im Sinne einer positiven Rechtswahl und eines Ausschlusses gemäß Art. 6 CISG. Dabei wird die Rechtswahl nicht als Bestandteil der "Regeln des internationalen Privatrechts" (Art. 1 Abs. 1 lit. b CISG) verstanden, sondern als selbständiger Geltungsgrund nach Maßgabe des Kollisionsrechts des Forums.

Produktinformationen

Titel: Parteiautonomie und UN-Kaufrecht
Untertitel: Zugleich ein Beitrag zum Anwendungsbereich des Wiener Kaufrechtsübereinkommens der Vereinten Nationen vom 11. April 1980
Autor:
EAN: 9783161482304
ISBN: 978-3-16-148230-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Mohr Siebeck GmbH & Co. K
Genre: Internationales Recht
Anzahl Seiten: 478
Gewicht: 755g
Größe: H233mm x B157mm x T28mm
Veröffentlichung: 01.06.2005
Jahr: 2005
Auflage: 1. Auflage.