50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Spätantike bis Spätaufklärung

  • Fester Einband
  • 320 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Wissenschaftsgeschichte der Antike und des Humanismus bis zur Moderne war ein von Momigliano maßgeblich gestaltetes Feld. Dies... Weiterlesen
20%
89.50 CHF 71.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die Wissenschaftsgeschichte der Antike und des Humanismus bis zur Moderne war ein von Momigliano maßgeblich gestaltetes Feld. Dieser Band gibt mit zwölf Aufsätzen aus den Jahren 1947 - 1977 einen Querschnitt durch Momiglianos Arbeiten zur Historiographie der Spätantike bis zur Aufklärung, angefangen mit Cassiodor im Italien des 6.Jahrhunderts bis hin zu Edward Gibbon am Ende des Aufklärungszeitalters.

Autorentext
Arnaldo Momigliano, geb. 1908 in Caraglio/Piemont, gest. 1987 in London; Studium der Klassischen Philologie und Geschichte in Turin und Rom; Professor in Turin 1936; 1938 Übersiedlung nach London; 1951 -1975 Professor für Alte Geschichte an der Universität London; zahlreiche Gastprofessuren, u.a. an der École Normale Supérieure und an Hochschulen Israels; zahlreiche Ehrendoktorwürden; zuletzt Professor für Römische Geschichte an der Scuola Normale Superiore in Pisa und Alexander-White-Visiting-Professor an der University of Chicago. Glenn W. Most, Professor für Klassische Philologie an der Universität Heidelberg und Professor of Social Thought an der University of Chicago; Anthony Grafton, Professor für Geschichte an der Princeton University; Wilfried Nippel, Professor für Alte Geschichte an der Humboldt-Universität zu Berlin

Produktinformationen

Titel: Spätantike bis Spätaufklärung
Untertitel: Hrsg. v. Antony Grafton
Autor:
EAN: 9783476015129
Format: Fester Einband
Genre: Vor- und Frühgeschichte
Anzahl Seiten: 320
Gewicht: 540g
Größe: H216mm x B216mm
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen