Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Stadtgeschichten (Band 6): Schluss mit lustig

  • Kartonierter Einband
  • 336 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(43) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(19)
(17)
(6)
(1)
(0)
powered by 
Im sechsten Band der "Stadtgeschichten" lernen wir Russel Rand kennen, Top-Designer, verheiratet und trotzdem oberschwul... Weiterlesen
20%
15.50 CHF 12.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Im sechsten Band der "Stadtgeschichten" lernen wir Russel Rand kennen, Top-Designer, verheiratet und trotzdem oberschwul. Die multisexuelle Hauseigentümerin Mrs. Madrigal und ihre Tochter genießen - jede auf ihre Art - die Freuden der Liebe auf Lesbos. Wieder geht es bunt zu in der Barbary Lane 28. Aber irgendwann ist jede Party zu Ende

quot;Großstädtisch, witzig, traurig und ein Triumph" (San Francisco Chronicle) Im sechsten Band der "Stadtgeschichten" lernen wir Russel Rand kennen, Top-Designer, verheiratet und trotzdem oberschwul. Die multisexuelle Hauseigentümerin Mrs. Madrigal und ihre Tochter genießen - jede auf ihre Art - die Freuden der Liebe auf Lesbos. Wieder geht es bunt zu in der Barbary Lane 28. Aber irgendwann ist jede Party zu Ende... "Ich weiß, dass ich nicht der einzige bin, der bis morgens um zwei weiterlas und sich vornahm, beim nächsten Kapitel aber wirklich Schluss zu machen." (New York Times Book Review)

Großstädtisch, witzig, traurig und ein Triumph

Autorentext

geboren 1944 in Washington, studierte Literatur an der University of North Carolina und arbeitete als Reporter für eine Nachrichtenagentur. Er schrieb für Andy Warhols Zeitschrift Interview, die New York Times und die Los Angeles Times. Seine Geschichten aus San Francisco, die berühmten "Tales of the City", verfasste er über fast zwei Jahrzehnte als täglichen Fortsetzungsroman für den San Francisco Chronicle. Maupin lebt in San Francisco.



Klappentext

"Großstädtisch, witzig, traurig und ein Triumph" (San Francisco Chronicle)
Im sechsten Band der "Stadtgeschichten" lernen wir Russel Rand kennen, Top-Designer, verheiratet und trotzdem oberschwul. Die multisexuelle Hauseigentümerin Mrs. Madrigal und ihre Tochter genießen - jede auf ihre Art - die Freuden der Liebe auf Lesbos. Wieder geht es bunt zu in der Barbary Lane 28. Aber irgendwann ist jede Party zu Ende...
"Ich weiß, dass ich nicht der einzige bin, der bis morgens um zwei weiterlas und sich vornahm, beim nächsten Kapitel aber wirklich Schluss zu machen." (New York Times Book Review)



Zusammenfassung
Großstädtisch, witzig, traurig und ein Triumph (San Francisco Chronicle)
Im sechsten Band der Stadtgeschichten lernen wir Russel Rand kennen, Top-Designer, verheiratet und trotzdem oberschwul. Die multisexuelle Hauseigentümerin Mrs. Madrigal und ihre Tochter genießen - jede auf ihre Art - die Freuden der Liebe auf Lesbos. Wieder geht es bunt zu in der Barbary Lane 28. Aber irgendwann ist jede Party zu Ende
Ich weiß, dass ich nicht der einzige bin, der bis morgens um zwei weiterlas und sich vornahm, beim nächsten Kapitel aber wirklich Schluss zu machen. (New York Times Book Review)

Produktinformationen

Titel: Stadtgeschichten (Band 6): Schluss mit lustig
Untertitel: Stadtgeschichten 6
Autor:
Übersetzer:
EAN: 9783499240058
ISBN: 978-3-499-24005-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Rowohlt Taschenb.
Genre: Sonstige Literatur
Anzahl Seiten: 336
Gewicht: 251g
Größe: H191mm x B116mm x T19mm
Jahr: 2005
Auflage: 2. A.
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel