50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Stadtgeschichten (Band 4): Tollivers Reisen

  • Kartonierter Einband
  • 336 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(51) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(21)
(22)
(7)
(1)
(0)
powered by 
Band vier der "Stadtgeschichten" spielt sich wieder rund um das Haus in der Barbary Lane 28 ab. Diesmal geht es um den H... Weiterlesen
20%
13.90 CHF 11.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Band vier der "Stadtgeschichten" spielt sich wieder rund um das Haus in der Barbary Lane 28 ab. Diesmal geht es um den Hausmann Brian und seine Karriere-Ehefrau Mary Ann, denen trotz heftigster Versuche eines nicht gelingen will: ein Kind. Hilfe naht von Königin Elisabeth II., auf Staatsbesuch in San Francisco, und von einem flotten Leutnant, der von der königlichen Yacht desertiert. Weitere Assistenz beim Kindermachen: ein trauernder schwuler Nachbar sowie eine dubiose Organisation zur Vermittlung exotischer Bräute.

Wie alles begann - die legendären Vorgeschichten zur "Serie der Stunde" (Spiegel online) auf Netflix. "Ich liebe Maupins Bücher aus demselben Grund, aus dem ich die Romane von Dickens liebe." (Christopher Isherwood) Band vier der "Stadtgeschichten" spielt sich wieder rund um das Haus in der Barbary Lane 28 ab. Diesmal geht es um den Hausmann Brian und seine Karriere-Ehefrau Mary Ann, denen trotz heftigster Versuche eines nicht gelingen will: ein Kind. Hilfe naht von Königin Elisabeth II., auf Staatsbesuch in San Francisco, und von einem flotten Leutnant, der von der königlichen Yacht desertiert. Weitere Assistenz beim Kindermachen: ein trauernder schwuler Nachbar sowie eine dubiose Organisation zur Vermittlung exotischer Bräute. "Ein unaufdringliches kleines Meisterwerk" (USA Today)

Ein wirklich langer Liebesbrief an das zauberhafte San Francisco.

Autorentext
geboren 1944 in Washington, studierte Literatur an der University of North Carolina und arbeitete als Reporter für eine Nachrichtenagentur. Er schrieb für Andy Warhols Zeitschrift Interview, die New York Times und die Los Angeles Times. Seine Geschichten aus San Francisco, die berühmten "Tales of the City", verfasste er über fast zwei Jahrzehnte als täglichen Fortsetzungsroman für den San Francisco Chronicle. Maupin lebt in San Francisco.

Klappentext

Wie alles begann - die legendären Vorgeschichten zur "Serie der Stunde" (Spiegel online) auf Netflix. "Ich liebe Maupins Bücher aus demselben Grund, aus dem ich die Romane von Dickens liebe." (Christopher Isherwood) Band vier der "Stadtgeschichten" spielt sich wieder rund um das Haus in der Barbary Lane 28 ab. Diesmal geht es um den Hausmann Brian und seine Karriere-Ehefrau Mary Ann, denen trotz heftigster Versuche eines nicht gelingen will: ein Kind. Hilfe naht von Königin Elisabeth II., auf Staatsbesuch in San Francisco, und von einem flotten Leutnant, der von der königlichen Yacht desertiert. Weitere Assistenz beim Kindermachen: ein trauernder schwuler Nachbar sowie eine dubiose Organisation zur Vermittlung exotischer Bräute. "Ein unaufdringliches kleines Meisterwerk" (USA Today)

Produktinformationen

Titel: Stadtgeschichten (Band 4): Tollivers Reisen
Untertitel: Stadtgeschichten 4
Übersetzer:
Autor:
EAN: 9783499239908
ISBN: 978-3-499-23990-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Rowohlt Taschenb.
Genre: Sonstige Literatur
Anzahl Seiten: 336
Gewicht: 300g
Größe: H191mm x B116mm x T25mm
Jahr: 2005
Auflage: 2. A.
Land: DE
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen