Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Entwicklung einzelstaatlicher und multinationaler Treibhausgasminderungsstrategien für die Bundesrepublik Deutschland mit Hilfe von optimierenden Energie- und Stoffflußmodellen

  • Kartonierter Einband
  • 305 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Auch wenn noch nicht alle Wirkungszusammenhänge des Treibhauseffekts eindeutig geklärt sind und erste Abschätzungen möglicher Schä... Weiterlesen
20%
107.00 CHF 85.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Auch wenn noch nicht alle Wirkungszusammenhänge des Treibhauseffekts eindeutig geklärt sind und erste Abschätzungen möglicher Schäden eine große Bandbreite aufweisen, so herrscht doch die Meinung vor, daß vorsorglich Schritte zur Verringerung der Treibhausgasemissionen ergriffen werden sollten. Einzelstaatliche Strategien erfordern die Zusammenstellung eines ausgabenminimalen und schlüssigen Mix der jeweils verfügbaren Minderungsoptionen aus den Bereichen Wirkungsgradsteigerung, Einsatz CO2-armer oder regenerativer Energieträger, Kernenergie, rationeller Energienutzung und CO2-Bindung. Durch internationale Zusammenarbeit im Klimaschutz - insbesondere mit Schwellen- und Entwicklungsländern - lassen sich Minderungsstrategien weiter optimieren.

Autorentext
Der Autor: Armin Vito Ardone, geboren 1966 in Lörrach. Er studierte an der Universität Karlsruhe (TH) Chemieingenieurwesen und schloß 1994 seine Diplom-Hauptprüfung ab. Danach war er dreieinhalb Jahre lang als wissenschaftlicher Angestellter an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Universität Karlsruhe (TH) am Institut für Industriebetriebslehre und Industrielle Produktion (IIP) tätig, wo er auch seine Promotionsarbeit durchführte. Seit März 1998 ist er bei einem Ingenieurunternehmen tätig. Primäres Aufgabenfeld ist die Entwicklung von entscheidungsunterstützenden Optimierungstools für die Energiewirtschaft.

Klappentext

Auch wenn noch nicht alle Wirkungszusammenhänge des Treibhauseffekts eindeutig geklärt sind und erste Abschätzungen möglicher Schäden eine große Bandbreite aufweisen, so herrscht doch die Meinung vor, daß vorsorglich Schritte zur Verringerung der Treibhausgasemissionen ergriffen werden sollten. Einzelstaatliche Strategien erfordern die Zusammenstellung eines ausgabenminimalen und schlüssigen Mix der jeweils verfügbaren Minderungsoptionen aus den Bereichen Wirkungsgradsteigerung, Einsatz CO2-armer oder regenerativer Energieträger, Kernenergie, rationeller Energienutzung und CO2-Bindung. Durch internationale Zusammenarbeit im Klimaschutz - insbesondere mit Schwellen- und Entwicklungsländern - lassen sich Minderungsstrategien weiter optimieren.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Ausgabenminimale Minderungsstrategie - Optionen zur Verringerung der CO2-Emissionen - Optionen zur Verringerung der Emissionen von Nicht-CO2-Treibhausgasen - Internationale Zusammenarbeit im Klimaschutz (Joint Implementation) - Optimierende Energie- und Stoffflußmodelle.

Produktinformationen

Titel: Entwicklung einzelstaatlicher und multinationaler Treibhausgasminderungsstrategien für die Bundesrepublik Deutschland mit Hilfe von optimierenden Energie- und Stoffflußmodellen
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor:
EAN: 9783631352885
ISBN: 978-3-631-35288-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 305
Gewicht: 421g
Größe: H211mm x B9mm x T18mm
Jahr: 1999
Auflage: Neuausg.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen