Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Weltensammlerinnen

  • Kartonierter Einband
  • 352 Seiten
(1) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)
powered by 
Leseprobe
Die dreiundsechzigjährige Amerikanerin Annie Taylor war eine gewitzte Selbstvermarkterin. Bereits zu Beginn des 20. Jahrhundert li... Weiterlesen
20%
18.90 CHF 15.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Die dreiundsechzigjährige Amerikanerin Annie Taylor war eine gewitzte Selbstvermarkterin. Bereits zu Beginn des 20. Jahrhundert ließ sie sich auf die Klatschpresse ein, um ihr waghalsiges Abenteuer zu finanzieren: sich in einem Fass die Niagarafälle hinabzustürzen. Die Schweizerin Ella Maillart heuerte gegen alle bürgerliche Vernunft anno 1924 in Seehundmantel und gelben Golfschuhen als Matrosin an und besegelte in den folgenden Jahren die Welt. Etwas eleganter, aber nicht minder waghalsig war Clärenore Stinnes, deren automobile Weltreise in der Adler-Limousine bis heute Maßstäbe im Motorsport gesetzt hat. Diese und weitere Pionierinnen der Extreme porträtiert Armin Strohmeyr und entführt uns ans Ende der Welt, auf höchste Gipfel, in heißeste Wüsten und kälteste Meere.

»Jede der von Armin Strohmeyr beschriebenen Weltensammlerinnen ist das je circa 40 Seiten umfassende Kapitel wert.«, Augsburger Allgemeine, 07.08.2018

Autorentext
Armin Strohmeyr ist promovierter Germanist und Autor viel beachteter Biografien und Porträtsammlungen. Sein Buch »Verkannte Pioniere« wurde von der Zeitschrift DAMALS beim Wettbewerb »Historisches Buch des Jahres« mit dem 3. Platz prämiert und stand in Österreich auf der Shortlist für das »Wissenschaftsbuch des Jahres«. Im Piper Verlag erschienen bisher die Porträtsammlungen »Abenteuer reisender Frauen«, »Einflussreiche Frauen«, »Geheimnisvolle Frauen«, »Uns gehört die Welt« und »Die leuchtenden Länder« sowie die Biografie »Annette Kolb«.

Zusammenfassung

Die dreiundsechzigjährige Amerikanerin Annie Taylor war eine gewitzte Selbstvermarkterin. Bereits zu Beginn des 20. Jahrhundert ließ sie sich auf die Klatschpresse ein, um ihr waghalsiges Abenteuer zu finanzieren: sich in einem Fass die Niagarafälle hinabzustürzen. Die Schweizerin Ella Maillart heuerte gegen alle bürgerliche Vernunft anno 1924 in Seehundmantel und gelben Golfschuhen als Matrosin an und besegelte in den folgenden Jahren die Welt. Etwas eleganter, aber nicht minder waghalsig war Clärenore Stinnes, deren automobile Weltreise in der Adler-Limousine bis heute Maßstäbe im Motorsport gesetzt hat. Diese und weitere Pionierinnen der Extreme porträtiert Armin Strohmeyr und entführt uns ans Ende der Welt, auf höchste Gipfel, in heißeste Wüsten und kälteste Meere.    



Inhalt

Inhalt

Annie Taylor (1838–1921)
Eine junge Witwe
»Daredevils«
Entschluss und Vorbereitungen
Eine PR-Kampagne
Der Höllensturz
Budenattraktion und Hellseherin

Lina Bögli (1858–1941)
Irrungen und ein Ausweg
Meeresstille und glückliche Fahrt
Schöne neue Welt
Kleine Fluchten
Schlangen, Schafe, Kängurusuppe
Heißer Boden unter den Füßen
Nacktheit und Drogen
Die erste Frau auf dem Haleakala
El Dorado und fahrende Häuser
Moralische Herausforderungen und ein Salzbad
»Ich möchte am liebsten Amerikanerin sein!«
Ein Attentat und die Angst vor der schwarzen Revolte
Ein einfaches Leben

Maria Leitner (1892–1942)
Doppelmonarchie und Räterepublik
Zimmermädchen und Abräumerin
Pralinen, Schnaps, Klamotten
Ankunft in der Strafkolonie
Ein teuflisches System
Hauptstadt mit Aasgeiern und Kloaken
Auf der Teufelsinsel
Mumien in Palm Beach und Partys im Pyjama
Im Einbaum zu den Diamantenfeldern
»Lassen Sie mich nicht zugrunde gehen!!!«

Odette du Puigaudeau (1894–1991)
Die Boheme und das Meer
Schüsse zum Empfang
Kulinarische Herausforderungen
Fastenbrechen und Fememorde
Juden, Bücher und Fadenwürmer
Ein Wüstengigolo und eine Mädchenmast
Die »Königin dieser kleinen Welt« bei den Salinensklaven
Hexer, eine Hochzeit und ein Bad mit Krokodilen
Dem Tode nahe

Clärenore Stinnes (1901–1990)
Sturz eines Tycoons
Vorbereitungen zu einem Himmelfahrtskommando
128 hart gekochte Eier
Von Europa nach Asien
Durch das Morgenland
Russische Weiten
Ein Winter in Sibirien
Räuberrotten und Bürgerkrieg
Durch die Hölle der Kordilleren
Von Ozean zu Ozean
Empfang bei Ford und Hoover
Vergänglicher Ruhm und das große Glück

Ella Maillart (1903–1997)
Kindheit und Jugend am Genfer See
Begegnung mit Alain Gerbault
Ein ungewöhnliches Paar
Deckshand auf einem Seeelefanten
Fahrt unter einem Unstern
Mit der »Atalante« in der stürmischen Biskaya
Desertion
Ein Südsee-Admiral und ein holländisches Fiasko
Zwei schöne Nixen im Casino
Mit Alain Gerbault auf einem Galadinner
»Wir sind frei«

Martha Gellhorn (1908–1998)
Keine bloße Fußnote
Ins »Herz der Finsternis«
Im schwarzen Citroën durch den Busch
Schlechte Operetten
Durch die große Wüste
»Der Himmel ein samtschwarzes Gewölbe«
Ein smarter afrikanischer Dandy
Parasiten, Krokodile und Elefanten mit Vorfahrt
Religiöse Fanatiker und Flusspferde im Blumenbeet
»Das Glück mit der Gewalt eines Sturms«
Eingeständnisse

Dervla Murphy (geb. 1931)
»Die Härten meiner Jugend«
Die Attacke der Wölfe
Als Mann verkleidet durch Persien
Durch den Hindukusch
Im Himalaja
Reisende und Menschenrechtsaktivistin

Lynne Cox (geb. 1957)
Eine Niete im Schulsport
Kopfsalat und Weltrekord
Mit Ratten, Haien und Delfinen
Wird Gorbatschow sie schwimmen lassen?
Schwimmend durch die Beringstraße
Botschafterin des Friedens

Auswahlbibliografie
Annie Taylor
Lina Bögli
Maria Leitner
Odette du Puigaudeau
Clärenore Stinnes
Ella Maillart
Martha Gellhorn
Dervla Murphy
Lynne Cox

Produktinformationen

Titel: Weltensammlerinnen
Untertitel: Spektakuläre Reiseabenteuer mutiger Frauen
Autor:
EAN: 9783492309660
ISBN: 978-3-492-30966-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Piper Taschenbuch
Anzahl Seiten: 352
Gewicht: 249g
Größe: H189mm x B124mm x T23mm
Veröffentlichung: 26.05.2018
Jahr: 2018
Land: DE