Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Karl Marbe: Zeitgemäße populäre Betrachtungen für die kultivierte Welt

  • Fester Einband
  • 168 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Karl Marbes "zeitgemäße populäre Betrachtungen für die kultivierte Welt" ist ein bislang unbekanntes Werk der Massenpsyc... Weiterlesen
20%
71.00 CHF 56.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Karl Marbes "zeitgemäße populäre Betrachtungen für die kultivierte Welt" ist ein bislang unbekanntes Werk der Massenpsychologie. Er schrieb das Buch im Geheimen während der Jahre des Zweiten Weltkriegs und erklärt darin die Phänomene der Volksverführung, wie sie seit Jahrhunderten eingesetzt und von den Nationalsozialisten perfektioniert wurden.

Dieses Buch präsentiert erstmals ein bislang unbekanntes Werk aus dem Nachlass des Psychologen Karl Marbe (1869-1953). Seine "zeitgemäßen Betrachtungen" sind eine populär verfasste, aber dennoch tiefgreifende Analyse der Mechanismen der Volksverführung, wie es sie nicht nur im Dritten Reich gegeben hat, sondern auch in den Jahrhunderten zuvor. Marbe verarbeitete in diesem Buch seine Kenntnisse der Massenpsychologie, der Suggestion sowie der Werbe- und der Konsumentenpsychologie und erschuf ein Werk, das auch heute noch von hoher Aktualität ist und zur Wachsamkeit mahnt.

Autorentext
Armin Stock studierte Psychologie, Philosophie und Physiologie. Er ist Professor für Geschichte der Psychologie und leitet das Adolf-Würth-Zentrum für Geschichte der Psychologie der Universität Würzburg.

Inhalt

Inhalt: Leben und Wirken Karl Marbes - Der Einzelne und die Masse - Die Suggestion - Historische Massenerscheinungen - Theorie der Massenerscheinungen - Egoismus und Altruismus - Lüge, Leichtgläubigkeit und Überzeugung - Reklame in Geschäft, Politik und Krieg - Kriegspropaganda. Kritiklosigkeit der Menschen.

Produktinformationen

Titel: Karl Marbe: Zeitgemäße populäre Betrachtungen für die kultivierte Welt
Untertitel: Aus dem Nachlass eines deutschen Gelehrten
Autor:
Editor:
EAN: 9783631669372
ISBN: 978-3-631-66937-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 168
Gewicht: 381g
Größe: H216mm x B154mm x T17mm
Veröffentlichung: 20.09.2016
Jahr: 2016

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen