Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

2000 Jahre Kirchengeschichte. Bd. 3

  • Kartonierter Einband
  • 438 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(1) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)
powered by 
Große Reformatoren und die Nebenströmungen der Reformation werden detailliert vorgestellt.Der dritte Band der auf vier Bände angel... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Große Reformatoren und die Nebenströmungen der Reformation werden detailliert vorgestellt.

Der dritte Band der auf vier Bände angelegten Reihe zur Kirchengeschichte umfaßt die Zeit der Reformation und Gegenreformation, der Glaubenskämpfe und Religionskriege bis hin zur Epoche der protestantischen Orthodoxie. Vorgestellt werden die großen Reformatoren Martin Luther, Huldrych Zwingli und Johannes Calvin, aber auch die Nebenströmungen der Reformation wie z.B. die Täufer und Spiritualisten. Armin Sierszyn zeigt in seinem Werk darüber hinaus, wie sich die Reformation in Europa durchsetzte: im skandinavischen Raum, in Ost- und Südeuropa und in Frankreich, England und Holland. Aus der katholischen Reform erhebt sich die Gegenreformation, das Zeitalter der Konfessionskriege zeigt mit dem Dreißigjährigen Krieg und den Hugenottenverfolgungen traurige Höhepunkte ... Die Beschäftigung mit der Reformation, ihrer Wiederentdeckung der Bibel, ist heute aktueller denn je. Sollen Kirche und Gesellschaft im 21. Jahrhundert überleben, so drängt sich die Beschäftigung mit der Reformation geradezu auf. Die Begegnung mit dem lebendigen Wort Gottes ist in der sinnentleerten heutigen Welt notwendiger als zuvor.

Autorentext
Armin Sierszyn, Jg. 1942, Studium der Theologie in Zürich, Bethel, Marburg, 1973 Promotion. Pfarrer und Dekan der Ref. Landeskirche des Kantons Zürich sowie Professor für praktische Theologie und Kirchengeschichte an der STH Basel. Verfasser zahlreicher theologischer Werke sowie von mehreren Orts- und Kirchengeschichten. Armin Sierszyn ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Zusammenfassung
"Im Zurückschauen auf unsere Vergangenheit, unsere Herkunft, erkennen wir, wer wir heute sind." Das gilt nicht nur für die persönliche Biographie. Ich finde diesen Satz für die geistliche Biographie, die persönliche, wie auch die gemeindliche, äußerst passend. Armin Sierszyn hat es mit seinem vier bändigen Werk "2000 Jahre Kirchengeschichte" geschafft, die Biographie der Kirche, der Christenheit, auf äußerst anschauliche und kompakte Art und Weise festzuhalten. Diese vier Bände sollten Standardlektüre sein und in jedem Bücherregal, ob von Theologen oder "ganz normalen" Christen aller Konfessionen, gefunden werden. Erstere vergessen die Inhalte dieses Faches nach dem Studium leicht wieder - sie werden von der Übersichtlichkeit und Kompaktheit großen Nutzen haben. Letztere würden ungemein davon profitieren, die Geschichte ihres Glaubens gelesen zu haben. Man sieht sich selbst plötzlich als Teil eines Ganzen, einer jahrtausendelangen Entwicklung und lernt, seinen Standpunkt neu zu finden und zu definieren. Warum glauben wir heute so und nicht anders? Wie sah Christsein im Mittelalter aus? Warum gibt es so viele verschiedene Gemeinden? Das sind nur einige wenige Fragen, die mir, als Vertreterin der letzten Kategorie, durch die vier Bücher beantwortet wurden. Armin Siersyn stellt die Kirchengeschichte anschaulich und nahbar vor. Ich habe die vier Bände wie einen Roman "runtergelesen" und bin dabei nicht über theologische "Insider"-Begriffe gestolpert. Ganz im Gegenteil. "2000 Jahre Kirchengeschichte" ist interessant, äußerst informativ, bereichernd und angenehm zu lesen. Der Leser bekommt einen sehr guten Überblick über die Biographie der Christenheit und kann Strömungen und Entwicklungen mitverfolgen, Schlüsse daraus ziehen und die Gegenwart besser verstehen und beurteilen. "2000 Jahre Kirchengeschichte" hat mich begeistert und sei "Berufschristen" genauso empfohlen, wie "ganz normalen" Christen, die herausfinden wollen, wer sie sind, und warum sie so sind. Die vier Bände: - Band 1 - Von den Anfängen bis zum Untergang des Weströmischen Reiches - Band 2 - Das Mittelalter - Band 3 - Reformation und Gegenreformation - Band 4 - Die Neuzeit

Produktinformationen

Titel: 2000 Jahre Kirchengeschichte. Bd. 3
Untertitel: Reformation und Gegenreformation
Autor:
EAN: 9783775132473
ISBN: 978-3-7751-3247-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: SCM Hänssler
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 438
Gewicht: 510g
Größe: H207mm x B134mm x T34mm
Veröffentlichung: 01.12.2004
Jahr: 2004
Auflage: 5. Auflage, Nachdruck

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel