Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Irgendwann kommen sie und holen mich ab

  • Kartonierter Einband
  • 60 Seiten
Der zweite Lyrik-Band von Armin Sengbusch, der als Poetry Slammer "Schriftstehler" durch Deutschland tourt und die Bühnen erobert.... Weiterlesen
20%
12.90 CHF 10.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Der zweite Lyrik-Band von Armin Sengbusch, der als Poetry Slammer "Schriftstehler" durch Deutschland tourt und die Bühnen erobert. In "Irgendwann kommen sie und holen mich ab" wird der Hamburger Autor persönlicher, die Gedichte und Gedankengänge treffen den Leser wieder mitten ins Herz und sorgen für emotionale Spätfolgen und Erkenntnisse. Wie kein Zweiter schafft es Armin Sengbusch, Gefühle und Bilder genau auf den Punkt zu bringen. 48 Gedichte und kurze Texte sind im Buch enthalten, wobei die Worte viel mehr wiegen, als die Buchstaben auf den Seiten ausdrücken könnten. "Stille. Dann begeisterter Applaus. Und der Schriftstehler lächelt. Mit solchen atemraubenden Texten tourt Sengbusch durch die Republik. Das ist kein Biep. Das ist in Kunst verpackte Gesellschaftskritik". (Neue Westfälische)"Der vielseitige Hamburger Künstler schaffte es mit seinen lyrisch hochwertigen, kraftvollen und doch zerbrechlichen Versen, das Publikum in sechs Minuten wachsen zu lassen." "Aha-Poesie in Bildern, die im Herzen nicht aufhören zu sein." (Kieler Nachrichten)

Autorentext

Schriftsteller, Fotograf und Musiker: Armin Sengbusch aka "Schriftstehler" ist vielleicht das perfekte Synonym für das Wort "Multitalent", auch wenn er selbst über sich sagt: "Ich kann nur mit Worten umgehen, mehr nicht. Und jeder spricht eben für sich selbst, ich am meisten, was gar nichts bedeutet." Seine Texte gehen unter die Haut, bewegen die Leser, das Publikum, bringen es zum Lachen, bringen die Probleme, die Menschen miteinander und mit sich selbst haben, auf den Punkt. Die Presse schreibt über ihn:"Aha-Poesie in Bildern, die im Herzen nicht aufhören zu sein.""(...) ... da stimmte jede Geste, unterstrich die Lautstärke des gesprochenen Wortes die Intention der eloquenten Reflektionen über Liebe, Familie oder Lebensängste.""Der vielseitige Hamburger Künstler schaffte es mit seinen lyrisch hochwertigen, kraftvollen und doch zerbrechlichen Versen, das Publikum in sechs Minuten wachsen zu lassen."



Klappentext

Der zweite Lyrik-Band von Armin Sengbusch, der als Poetry Slammer »Schriftstehler« durch Deutschland tourt und die Bühnen erobert. In »Irgendwann kommen sie und holen mich ab« wird der Hamburger Autor persönlicher, die Gedichte und Gedankengänge treffen den Leser wieder mitten ins Herz und sorgen für emotionale Spätfolgen und Erkenntnisse. Wie kein Zweiter schafft es Armin Sengbusch, Gefühle und Bilder genau auf den Punkt zu bringen. 48 Gedichte und kurze Texte sind im Buch enthalten, wobei die Worte viel mehr wiegen, als die Buchstaben auf den Seiten ausdrücken könnten. »Stille. Dann begeisterter Applaus. Und der Schriftstehler lächelt. Mit solchen atemraubenden Texten tourt Sengbusch durch die Republik. Das ist kein Biep. Das ist in Kunst verpackte Gesellschaftskritik«. (Neue Westfälische)»Der vielseitige Hamburger Künstler schaffte es mit seinen lyrisch hochwertigen, kraftvollen und doch zerbrechlichen Versen, das Publikum in sechs Minuten wachsen zu lassen.« »Aha-Poesie in Bildern, die im Herzen nicht aufhören zu sein.« (Kieler Nachrichten)

Produktinformationen

Titel: Irgendwann kommen sie und holen mich ab
Autor:
EAN: 9783842379114
ISBN: 978-3-8423-7911-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books On Demand
Genre: Lyrik & Dramatik
Anzahl Seiten: 60
Gewicht: 74g
Größe: H188mm x B121mm x T15mm
Jahr: 2012