Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Hinters Licht geführt

  • Kartonierter Einband
  • 108 Seiten
Nach "Geh doch ins Licht" und "Mitten im Licht" folgt der dritte und letzte Band mit Bühnen- und Poetry-Slam-Texten von Armin Seng... Weiterlesen
20%
13.90 CHF 11.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Nach "Geh doch ins Licht" und "Mitten im Licht" folgt der dritte und letzte Band mit Bühnen- und Poetry-Slam-Texten von Armin Sengbusch. Insbesondere mit seinen emotionalen Darbietungen hat sich der Autor einen Namen gemacht und steht in Sachen Tiefsinn und Authentizität ganz oben auf der Skala. Sein Text zum Thema "Dysthymie" wird von vielen Psychologen als Anschauungsmaterial verwendet. Armin Sengbusch weiß, wovon er scheibt oder spricht, wenn er sich der Krankheit Depression widmet. Aber der Poetry Slammer zeigt in diesem Buch auch seine humorvolle Seite, wenngleich er dabei immer unbequem bleibt. Sengbusch verlässt die streitbare Linie nicht, er umschmeichelt niemanden und nimmt sich selbst nicht aus, wenn es um ernste Themen geht. Ihm reicht es nicht, einen Finger in die Wunde zu legen, er muss darin herumbohren.

Autorentext

Armin Sengbusch ist wohl einer der brillantesten Köpfe auf diesem Planeten. Das behauptet er zumindest in aller Bescheidenheit von sich. Er ist Autor, Musiker, Fotograf und Schauspieler, hochbegabt, weil er sich einen dreistelligen IQ ausgedacht hat, psychisch vollkommen am Ende und Familienvater, aber irgendwie in all den Jahren trotzdem noch am Leben geblieben. Er hat sieben Bücher veröffentlicht, die er alle selbst geschrieben hat - vom Roman bis zum Lyrik-Quickie ist alles dabei. Nebenbei hat er auch noch hunderte von Poetry Slams gewonnen und seine erste Musik-CD ist im Dezember 2014 erschienen. Außerdem hat er einen regelmäßigen Stuhlgang, mit dem nicht zu spaßen ist. Sein Hobby ist der Auftragsmord. Sein Humor ist schwieriger zugänglich als die Regierungserklärungen von Angela Merkel, aber nicht weniger komisch. Wäre er nicht außerordentlich sympathisch, so hätte man ihn längst ermordet. Aber das kann ja noch kommen. Wenn er irgendwo auf der Bühne steht oder sitzt oder liegt, sollte man das auf keinen Fall verpassen. Schon allein deswegen, weil es das letzte Mal sein könnte, denn Armin Sengbusch kommt gern öfter. Aber das muss man nicht verstehen, man muss es erleben. Seit 2009 beteiligt sich Armin Sengbusch auch leidenschaftlich gern an Poetry Slams, hat bis 2012 eine Vielzahl an Erfolgen zu verzeichnen - und unglaublich schöne Momente erlebt. Denn gerade diese Momente sind es, worauf es beim Poetry Slam ankommt. Seit der Vaterschaft 2012 nimmt er nur noch vereinzelt an Wettbewerben teil. Trotzdem gewinnt er immer noch. 2010 Hamburger Meister Gewinner der Highlander in Nürnberg, Lemgo, Essen und Bonn Finalist der Landesmeisterschaften Nordrhein-Westfalen Halbfinalist der Schleswig-Holstein-Meisterschaft Halbfinalist der deutschsprachigen Poetry Slam Meisterschaft in Bochum 2011 Finalist der Hamburger Meisterschaft Halbfinalist der deutschsprachigen Poetry Slam Meisterschaft in Hamburg 2014 Finalist der Schleswig-Holstein-Meisterschaften 2015 Vize-Meister Schleswig-Holstein-Meisterschaft

Produktinformationen

Titel: Hinters Licht geführt
Untertitel: Slam Poetry und Bühnentexte
Autor:
EAN: 9783738617016
ISBN: 978-3-7386-1701-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books On Demand
Genre: Sonstige Literatur
Anzahl Seiten: 108
Gewicht: 122g
Größe: H190mm x B118mm x T10mm
Jahr: 2015
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen