Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Differenzierungsfolgen

  • Kartonierter Einband
  • 266 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Aktuelle GegenwartsdiagnosenEs gibt einen weitgehenden common sense in der soziologischen Gesellschaftstheorie, den Prozeß der ges... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.
Kein Rückgaberecht!

Beschreibung

Aktuelle Gegenwartsdiagnosen

Es gibt einen weitgehenden common sense in der soziologischen Gesellschaftstheorie, den Prozeß der gesellschaftlichen Modernisierung als Differenzierungsprozeß zu beschreiben. Bereits der klassische Theoriebestand der Soziologie sieht in der funktionalen Differenzierung spezialisierter Handlungsbereiche der Gesellschaft den entscheidenden Grundzug des gesellschaftlichen Modernisierungsprozesses. Keine Einigkeit freilich herrscht darüber, wie man die Einheit der Gesellschaft als differenzierte Einheit sowohl im theoretischen Sinne zu deuten als auch im praktischen Sinne zu vollziehen habe. Die Beiträge dieses Bandes verstehen sich als Teil einer soziologischen Suchbewegung, die gesellschaftlichen Folgen des modernen Differenzierungsprozesses zu verstehen.

Vorwort
Aktuelle Gegenwartsdiagnosen

Autorentext
Dr. Armin Nassehi ist Professor für Soziologie am Institut für Soziologie der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Inhalt
Einleitung: Folgeprobleme funktionaler Differenzierung.- Einleitung: Folgeprobleme funktionaler Differenzierung.- Funktionale Differenzierung und gesellschaftliche Einheit.- Das Problem der Optionssteigerung Überlegungen zur Risikokultur der Moderne.- Keine Zeit für Utopien. Über das Verschwinden utopischer Gehalte aus modernen Zeitsemantiken.- Funktionale Differenzierung und individuelle Lebenslagen.- Gesellschaftstheorie, Kulturphilosophie und Thanatologie. Eine gesellschaftstheoretische Rekonstruktion von Georg Simmels Theorie der Individualität.- Inklusion, Exklusion Integration, Desintegration. Die Theorie funktionaler Differenzierung und die Desintegrationsthese.- Inklusionen. Organisationssoziologische Ergänzungen der Inklusions-/Exklusionstheorie (mit Gerd Nollmann).- Fremde und andere.- Zum Funktionswandel von Ethnizität im Prozeß gesellschaftlicher Modernisierung. Ein Beitrag zur Theorie funktionaler Differenzierung.- Der Fremde als Vertrauter. Soziologische Beobachtungen zur Konstruktion von Identitäten und Differenzen.- Das stahlharte Gehäuse der Zugehörigkeit. Unschärfen im Diskurs um die multikulturelle Gesellschaft.- Fremde unter sich. Zur Urbanität der Moderne.

Produktinformationen

Titel: Differenzierungsfolgen
Untertitel: Beiträge zur Soziologie der Moderne
Autor:
EAN: 9783531133140
ISBN: 978-3-531-13314-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 266
Gewicht: 341g
Größe: H215mm x B139mm x T15mm
Jahr: 1999
Auflage: 1999

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen