Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Lieber Chef

  • Fester Einband
  • 556 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Seit Jahren bereitete Antaios die Veröffentlichung eines der bedeutendsten Briefwechsel vor, die Ernst Jünger führte: den mit Armi... Weiterlesen
20%
59.90 CHF 47.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Seit Jahren bereitete Antaios die Veröffentlichung eines der bedeutendsten Briefwechsel vor, die Ernst Jünger führte: den mit Armin Mohler (zur Autorenseite), der 1947 Kontakt aufnahm, zwei Jahre später Sekretär bei Jünger wurde, 1953 nach Paris ging und sich bis zum Bruch im Januar 1961 intensiv mit dem "Chef" austauschte. Alle 820 Briefe sind erfaßt, die Witwe Mohlers unterstützt die Kommentierung, die der Herausgeber Erik Lehnert verfertigt, und der Verleger Götz Kubitschek stand bis vor kurzem in Verhandlung mit dem Klett-Verlag über die Rechte an den Briefen Jüngers. Diese Verhandlungen sind gescheitert: Man will diesen großen Briefwechsel nicht erscheinen sehen, und so bleibt nur ein Ausweg: Antaios veröffentlicht alle Briefe Mohlers, dazwischen in Paraphrase einige wichtige Äußerungen Jüngers, die notwendig sind für den weiteren Verlauf des Austauschs. Nehmen Sie teil an diesem verlegerischen Husarenstück: Der Mohlersche Anteil an diesem Austausch ist herausragend, und es ist in seinem Sinne, sich nicht jede Zurücksetzung gefallen zu lassen

Autorentext

Armin Mohler wurde 1920 in Basel geboren und verstarb 2003 in München. Er ist der Verfasser des Standardwerks Die Konservative Revolution in Deutschland von 1918-1932, das in einer 6., von Karlheinz Weißmann vollständig überarbeiteten Auflage bei Ares erschien. Mohler war Sekretär bei Ernst Jünger und langjähriger Leiter der Carl Friedrich von Siemens Stiftung. Er gilt als Vordenker der modernen Rechten in Deutschland.

Produktinformationen

Titel: Lieber Chef
Untertitel: Briefe an Ernst Jünger 1947-1961
Autor:
Editor:
EAN: 9783935063296
ISBN: 978-3-935063-29-6
Format: Fester Einband
Herausgeber: Antaios, Verlag
Genre: 20. & 21. Jahrhundert
Anzahl Seiten: 556
Gewicht: 945g
Größe: H236mm x B170mm x T48mm
Jahr: 2016
Auflage: 1. Aufl.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen