Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Wiedereinstellungsanspruch des Arbeitnehmers

  • Kartonierter Einband
  • 398 Seiten
Der Wiedereinstellungsanspruch des Arbeitnehmers ist inzwischen fester Bestandteil arbeitsrechtlicher Bestandsschutzstreitigkeite... Weiterlesen
20%
105.00 CHF 84.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

Der Wiedereinstellungsanspruch des Arbeitnehmers ist inzwischen fester Bestandteil arbeitsrechtlicher Bestandsschutzstreitigkeiten. Die mit dem Urteil des 2. Senats des Bundesarbeitsgerichts eingeleitete Kette höchstrichterlicher Entscheidungen zum Wiedereinstellungsanspruch findet ihren vorläufigen Schlußpunkt in dem Urteil des 7. Senats vom 27.06.2001. Zu Inhalt und Grenzen des Anspruchs liefert die höchstrichterliche Rechtsprechung zwar zentrale Eckpunkte, die Rechtsfigur des Wiedereinstellungsanspruchs bedarf jedoch einer weiteren Präzisierung. Neben der dogmatischen Fundierung stellen sich Fragen nach der zeitlichen Grenze für die Entstehung und für die Geltendmachung des Anspruchs sowie nach den rechtlichen Wirkungen der Wiederbegründung des Arbeitsverhältnisses.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Verfassungsrechtliche Ausgangsdaten - Anspruchsgrundlagen - Anspruchsinhalt - Rechtliche Wirkungen der Wiederbegründung des Arbeitsverhältnisses - Konkurrierende Wiedereinstellungsansprüche - Zeitliche Schranke für die Geltendmachung - Prozessuale Behandlung - Beteiligung des Betriebsrates - Insolvenz.

Produktinformationen

Titel: Der Wiedereinstellungsanspruch des Arbeitnehmers
Autor:
EAN: 9783631395844
ISBN: 978-3-631-39584-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Zivilprozessrecht
Anzahl Seiten: 398
Gewicht: 516g
Größe: H211mm x B149mm x T25mm
Jahr: 2002