Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gezielte Tötung

  • Kartonierter Einband
  • 270 Seiten
Die Kriege der Zukunft finden bereits heute und im Geheimen statt. Ihre Strategie stützt sich auf Drohnen, Nanobewaffnung und gezi... Weiterlesen
20%
26.90 CHF 21.50
Derzeit vergriffen. Nachdruck unbestimmt.

Beschreibung

Die Kriege der Zukunft finden bereits heute und im Geheimen statt. Ihre Strategie stützt sich auf Drohnen, Nanobewaffnung und gezielte Tötungen. Diese Individualisierung des Krieges wirft dabei völlig neue ethische und politische Fragen auf, denen sich Krishnan in diesem militärstrategischen und philosophischen Essay unerschrocken stellt. Er diskutiert die Gründe der zunehmenden Individualisierung, ihre militärische und politische Nützlichkeit, aber auch ihre ethische Fragwürdigkeit: Brauchen wir eine neue Genfer Kommission?

Autorentext

Armin Krishnan lehrt als Professor für Security Studies an der University of Texas (El Paso).

Produktinformationen

Titel: Gezielte Tötung
Untertitel: Die Individualisierung des Krieges
Autor:
EAN: 9783882215687
ISBN: 978-3-88221-568-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Matthes & Seitz Verlag
Genre: 20. & 21. Jahrhundert
Anzahl Seiten: 270
Gewicht: 330g
Größe: H200mm x B121mm x T25mm
Jahr: 2012
Auflage: 1. Aufl. 10.2012
Land: DE
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen