Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Aufstieg und Fall der Militärregime in Lateinamerika

  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Mittel- und Südamerika, Ludwig-Maximilia... Weiterlesen
20%
20.50 CHF 16.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Mittel- und Südamerika, Ludwig-Maximilians-Universität München, Veranstaltung: NMUN-Projektgruppe, Sprache: Deutsch, Abstract: Dieses Paper soll den Aufstieg und Fall der Militärregime in Chile, Argentinien und Nicaragua beleuchten. Dabei soll sich die Betrachtungsweise nicht nur auf die Regime an für sich, sondern explizit auf Entwicklungen, welche deren Auf- oder Abstieg begünstigt bzw. haben, eingegangen werden. Wichtig für das weitere Verständnis ist insbesondere eine genauere Erklärung davon, was unter einer Autokratie zu verstehen ist. Juan Linz definiert Autokratien durch einen begrenzten politischen Pluralismus, das Vorhandensein einer ausgeprägten Mentalität (aber keiner Ideologie), das Fehlen einer politischen Mobilisierung und die Machtausübung durch einen Führer oder einer kleinen Gruppe in vorhersagbaren Grenzen.

Produktinformationen

Titel: Der Aufstieg und Fall der Militärregime in Lateinamerika
Autor:
EAN: 9783656949343
ISBN: 978-3-656-94934-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 65g
Größe: H212mm x B151mm x T7mm
Jahr: 2015
Auflage: 1. Auflage.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel